Veranstaltungskalender

November 2019
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
26
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Veranstaltung

Was ist es uns wert? Zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

In Deutschland wird jeden Tag in enormem Maß Arbeit verrichtet, die nicht bezahlt wird, obwohl es wichtige Arbeit für und mit dem Menschen ist. Die Rede ist von Care-Arbeit, also z.B. die Kindererziehung oder die Pflege von Angehörigen, die zum überwiegenden Teil von Frauen geleistet wird und nur schwer mit der Berufstätigkeit vereinbar ist. Mit verschiedenen Gesetzen, z.B. das Familienpflegegesetz, hat man in den letzten Jahren versucht, die Vereinbarkeit von Care- und Erwerbsarbeit zu erhöhen und dennoch besteht eher steigender Handlungsbedarf.

Wir wollen als SPD Münster auf unserer Veranstaltung nun zweierlei tun: Zum einen wollen wir einen Blick auf die Maßnahmen der vergangenen Jahre richten, um diese aus sozialdemokratischer Perspektive zu diskutieren. Zum anderen wollen wir aber auch grundsätzlich diskutieren, wie wir die Care-Aufgaben in Zukunft gesamtgesellschaftlich organisieren wollen.

Sind wir der Meinung, dass jegliche Sorge-/Care-Arbeit professionalisiert, d.h. in Erwerbsarbeit überführt, werden soll? Oder wollen wir es Menschen ermöglichen, z.B. ihre Angehörigen selbst zu pflegen und falls ja, wie? Wie sähen in diesem Fall also politische Maßnahmen aus, um a) die Last gleichberechtigt zu verteilen und b) diese Form der gesellschaftlichen Arbeit anzuerkennen?

Diese Fragen diskutieren wir mit Greta Maurer, Mitglied im Landesvorstand der NRW Jusos, und mit Euch. Kommt also zahlreich vorbei und lasst uns gemeinsam über diese wichtige Frage der Zukunft debattieren.

Wann? Montag, 17.06.2019, 19:30 Uhr

Wo? SPD Büro, Bahnhofstraße 9, 48143 Münster