Veranstaltungskalender

November 2019
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
26
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Veranstaltung

Veranstaltung unserer Ratsfraktion: "Wie teuer darf der öffentliche Nahverkehr sein?"

Viele Städte Deutschlands, Münster eingeschlossen, kämpfen mit dem zunehmenden Verkehr und den Problemen, die er mit sich bringt. Vor allem unter Klimaschutzaspekten müssen neu, nachhaltigere Verkehrs- und Mobilitätskonzepte gefunden werden. Wie passt es dazu, dass der öffentliche Nahverkehr (ÖPNV) für die Bürgerinnen und Bürger noch immer teurer im Vergleich zum Auto ist? Welchen Beitrag kann ein neu gestalteter, kostengünstiger ÖPNV zu den Klimazielen leisten?

Um eine Verlagerung vom Individualverkehr zugunsten nachhaltiger Konzepte zu erreichen, muss der öffentliche Nahverkehr für alle bezahlbar sein. Unter den Gesichtspunkten des Demografischen Wandels, der öffentlichen Daseinsvorsorge und gleichwertigen Lebensbedingungen trägt der ÖPNV erheblich zur sozialen Mobilität bei. Wie teuer dürfen Bus und Bahn daher für die Bürgerinnen und Bürger sein? Welche Verteilung der Kosten ist sozial gerecht?

Wer an der Gesellschaft teilhaben soll, muss hinkommen können. Wir wollen einen Blick auf die Zukunft des ÖPNV werfen. Wie wird der ÖPNV in Münster aktuell finanziert und wie könnte ein neues, gerechteres und nachhaltigeres Finanzierungsinstrument aussehen?

Wir laden herzlich ein und freuen uns auf eine spannende Debatte!

Als Ansprechpartner*innen stehen zur Verfügung:

Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion

Moderation: Ludger Steinmann, planungspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion

Anmeldungen unter: www.muenster.spd-infoportal.de/Nahverkehr