Lebenswertes Münster: Kulturstadt für alle

Kultur ist ein wichtiger Motor für eine solidarische und offene Stadtgesellschaft. Deshalb möchten wir, dass alle Menschen unabhängig von ihrem Alter, ihrer kulturellen Zugehörigkeit oder finanziellen Situation am kulturellen Leben in unserer Stadt teilnehmen können. Besonders in einer globalisierten Welt sowie in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche, in denen viele Menschen nach Orientierung suchen, verbindet sie Menschen, hält das Gemeinwesen zusammen und schafft Identität und Stabilität.

Gesellschaftliche Teilhabe ist daher ein entscheidender Grundsatz unserer Kulturpolitik: Wir setzen uns dafür ein, dass die kulturellen Einrichtungen unserer Stadt allen Menschen offenstehen. Ziel der hiesigen Kulturlandschaft muss es sein, die Vielfalt der Münsteraner Bevölkerung in ihrem Angebot widerzuspiegeln und auch all denen die kulturellen Angebote unserer Stadt nahe zu bringen, die bisher den Weg hierzu noch nicht gefunden haben. Wir sind davon überzeugt: Unsere Kultureinrichtungen und -angebote müssen hierfür kontinuierlich und dauerhaft weiterentwickelt werden. Dafür machen wir uns stark!

Culture is designed to enrich the spiritual life of the inhabitants and instill a love of beauty. You can write research about it, if you need to know how to write a research paper, you can find useful resources online. After all, the study of modern culture is always a topical issue.


„Die Äußerungen von Staatsministerin Grütters zum MusikCampus werfen erhebliche Fragen auf“, so der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Marius Herwig. „Seit 2016 diskutiert diese Stadt mal intensiver, mal weniger intensiv über dieses Projekt. Die Äußerungen der scheidenden Kulturstaatsministerin, eine Parteifreundin von Herrn Lewe, lassen nun erhebliche Zweifel aufkommen, ob die vom Oberbürgermeister in Aussicht gestellten Fördermittel von Bund und Land mehr sind als nur leere Worthülsen“, so...

Zum Artikel

„Münsters Kulturszene ist durch die Corona-Pandemie besonders betroffen. Damit die Kulturschaffenden gut durch diese schwierige Zeit kommen, werden wir in diesem Jahr im Rahmen eines Notfallfonds in Höhe von einer Million Euro zur Unterstützung bereitstellen. Mit diesem Programm greifen wir die Wünsche und Bedarfe, die Kulturschaffende in mehreren Dialogveranstaltungen an uns herangetragen, auf“, erklärt Marius Herwig, Fraktionsvorsitzender und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion.

Zum Artikel
Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson

Die Corona-Pandemie stellt für die Kultur in Münster angesichts fehlender Einnahmen durch angesagte Veranstaltungen und Projekte eine besondere Herausforderung dar. Und auch wenn es nach dem Shutdown wieder los geht: Gerade die freie Kulturszene benötigt Unterstützung auch von städtischer Seite. Darüber haben wir mit Kulturtreibenden im Rahmen einer Online-Veranstaltung diskutiert. Dabei haben wir auch eigene Vorschläge für Hilfsmaßnahmen vorgestellt.

Zum Artikel
Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung

"Es reicht nicht nur, an Projekten festzuhalten, man muss auch sagen, wie man sie finanzieren will", kommentiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung die Aussagen von Rektor und Oberbürgermeister zum Musikcampus.

Zum Artikel

Veranstaltungskalender

Mai 2022
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element