Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Wolfgang Heuer für kommunalen Investitionspakt

Als ?eine wichtige gemeinsame Kraftanstrengung? begrüßt Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Heuer (SPD) die aktuellen Überlegungen auf Bundesebene, einen kommunalen Investitionspakt von Bund, Ländern und Gemeinden zu schnüren.

Als ?eine wichtige gemeinsame Kraftanstrengung? begrüßt Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Heuer (SPD) die aktuellen Überlegungen auf Bundesebene, einen kommunalen Investitionspakt von Bund, Ländern und Gemeinden zu schnüren. Wenn die Voraussetzungen stimmen, können damit nach Auffassung von Heuer auch in Münster dringend notwendige bauliche Maßnahmen in Kindergärten, Schulen, Sportanlagen und Radwegen erfolgen und gleichzeitig die Konjunktur angekurbelt werden: ?Von der ordentlichen Toilettenanlage bis hin zur Wärmedämmung vieler Gebäude gibt es so viel zu tun, dass das Geld in jedem Fall sinnvoll auszugeben ist. Damit können wir viel für die hiesigen Arbeitsplätze tun.?

 

Als großem Auftraggeber kommt nach Auffassung von Wolfgang Heuer der Stadt eine "Schlüsselrolle" für Investitionen zur Ankurbelung der Konjunktur zu.

Heuer hatte sich bereits vor einigen Wochen an Oberbürgermeister Berthold Tillmann gewandt und vorgeschlagen, zur Stützung der Konjunktur in Münster geplante Maßnahmen im städtischen Haushalt bereits auf das kommende Jahr vorzuziehen. Ziel solle es sein, so Heuer, den drohenden wirtschaftlichen Abschwung und die damit verbundene Gefährdung von Arbeitsplätzen so weit wie möglich abzuwehren.