Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Strässer & von Olberg: ?Münsterpass ist eine sozialdemokratische Erfolgsgeschichte?

?Die Gebührenordnung der Westfälischen Schule für Musik soll sich in die Idee des Münsterpasses einfügen. Wir wollen eine Ermäßigung von 50% für alle Inhaberinnen und Inhaber des Münsterpasses ? also kulturelle Bildung auch für Menschen ohne großen Geldbeutel ermöglichen,? erläutert Robert von Olberg, Schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster, eine entsprechende Initiative der Sozialdemokraten.

?Die Gebührenordnung der Westfälischen Schule für Musik soll sich in die Idee des Münsterpasses einfügen. Wir wollen eine Ermäßigung von 50% für alle Inhaberinnen und Inhaber des Münsterpasses ? also kulturelle Bildung auch für Menschen ohne großen Geldbeutel ermöglichen,? erläutert Robert von Olberg, Schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster, eine entsprechende Initiative der Sozialdemokraten.

 

?Der Münsterpass ist eine sozialdemokratische Erfolgsgeschichte ? der SPD-Fraktion ist es zu verdanken, dass der Münsterpass ein fest etabliertes Instrument der städtischen Sozialpolitik ist. Der sozialdemokratische Urgedanke, Teilhabe aller am gesellschaftlichen Leben, ist so in Münster ein Stück mehr Realität geworden,? kommentiert Bundestagsabgeordneter Christoph Strässer den Münsterpass.

 

?Wir haben uns am Dienstag im Schulausschuss mit unserer Forderung durchsetzen können, die im Konzept des Münsterpasses vorgesehene Ermäßigung von 50% in der Gebührenordnung zu verankern, nicht zunächst 40% wie von der Verwaltung vorgeschlagen. Je einfacher und gleichmäßiger die Bedingungen für die Nutzerinnen und Nutzer des Münsterpasses sind, desto mehr wird er genutzt werden. Wir wollen keinen Tarifdschungel,? erläutert von Olberg den SPD-Änderungsantrag, der im Schulausschuss beschlossen wurde.

 

?Nun ist der Rat am Zug, sich unseren Forderungen anzuschließen,? zeigt sich von Olberg zuversichtlich.