Veranstaltungskalender

August 2019
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Stadthaus-Sanierung ist kein Wunschkonzert

"Die SPD-Fraktion sieht die Verwaltung mit dem Plan, das Stadthaus I grundsätzlich als zentralen Verwaltungsstandort zu erhalten, auf dem richtigen Weg," so kommentiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung die Spekulationen um die anstehenden Entscheidungen. ?Für uns ist aber auch klar: Wer Millionen investiert, muss hinterher auch mehr Service für die Bürgerinnen und Bürger bieten, und nicht nur schönere Büros?, so Jung.

"Die SPD-Fraktion sieht die Verwaltung mit dem Plan, das Stadthaus I grundsätzlich als zentralen Verwaltungsstandort zu erhalten, auf dem richtigen Weg," so kommentiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung die Spekulationen um die anstehenden Entscheidungen. ?Für uns ist aber auch klar: Wer Millionen investiert, muss hinterher auch mehr Service für die Bürgerinnen und Bürger bieten, und nicht nur schönere

Büros?, so Jung.

 

Deswegen sei ein überzeugendes Konzept für eine Zentralisierung aller städtischen Dienstleistungen in der Innenstadt entscheidende Grundlage für ein Sanierungskonzept. ?Die Sanierung ist außerdem kein Wunschkonzert für die Verwaltung?, so Jung. Die Verwaltung sei in der Pflicht, ein Konzept vorzulegen, das über eine nachhaltige Einsparung von Büroflächen die Aufgabe externer Anmietungen an anderer Stelle und damit Einsparungen ermögliche. Zudem sei über einen Verkauf bestehender Büroimmobilien zwingend ein Beitrag zur Gegenfinanzierung der Investitionsmaßnahmen zu erwirtschaften, so jung. Eine Variante, bei der die gesamte Baumaßnahme von rund dreißig Millionen Euro kreditfinanziert werde, ohne dass es zu Einsparungen von Büroflächen an anderer Stelle komme, sei keinesfalls zustimmungsfähig. ?Die Verwaltung muss sich ambitionierte Ziele stecken bei einem Sanierungskonzept ? auch im Hinblick auf die Haushaltskonsolidierung, sonst bekommt sie diese Ziele von der Politik vorgegeben?, so Jung.

 

Eine Sanierung ausschließlich auf Pump mit neuen Schulden komme nicht in Frage.