Veranstaltungskalender

Juli 2020
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News Sport

„Stadt muss ihrer Verantwortung für das Stadion an der Hammer Straße endlich gerecht werden und den Umbau planen!“

„So traurig der Abstieg des SC Preußen ist, so deutlich muss jetzt das Signal der Stadt für eine baldige Sanierung und Erweiterung des Stadions sein“, fordert Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. „Es ist an der Zeit, dass wir als Stadt jetzt endlich unserer Verantwortung für die städtische Immobilie gerecht werden und mit dem Umbau beginnen“, so Jung. „Das gilt für uns auch ganz unabhängig von der derzeitigen Spielklasse des Vereins“, macht Philipp Hagemann, sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, klar.

Hagemann weiter: "Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie liegen auf dem Tisch. Jetzt wissen wir, was wir zu welchem Preis haben und planen können. Im nächsten Schritt muss jetzt der Beschlussvorschlag der Verwaltung für die Auslobung eines Architektenwettbewerbs folgen." "Wir erwarten daher eine Vorlage der Verwaltung zur nächsten Ratssitzung im August. Dabei muss auch aufgezeigt werden, wie ein Umbau im laufenden Spielbetrieb erfolgen kann. Es braucht einen klaren Fahrplan, welche Bauabschnitte wann erfolgen sollen und wie finanziert werden. Nur so können wir tatsächlich zum Ziel kommen", fordert Fraktionsvorsitzender Jung. 

Sportpolitiker Philipp Hagemann