Veranstaltungskalender

August 2019
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

SPD will DGB-Gedenktafel unterstützen

?Ein tolles Signal!?, befindet die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte, Marita Otte, den Vorschlag der Verwaltung zur Gewährung eines Zuschusses in Höhe von 200 Euro an den DGB-Stadtverband Münster. Dieser hatte im letzten Jahr anlässlich des 80. Jahrestags der gewaltsamen Erstürmung des ehemaligen Gewerkschaftshauses durch NSDAP und SA, eine Unterstützung bei der Bezirksvertretung für die Anbringung einer Gedenktafel beantragt.

?Ein tolles Signal!?, befindet die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte, Marita Otte, den Vorschlag der Verwaltung zur Gewährung eines Zuschusses in Höhe von 200 Euro an den DGB-Stadtverband Münster. Dieser hatte im letzten Jahr anlässlich des 80. Jahrestags der gewaltsamen Erstürmung des ehemaligen Gewerkschaftshauses durch NSDAP und SA, eine Unterstützung bei der Bezirksvertretung für die Anbringung einer Gedenktafel beantragt.

 

?In der Folge des 2. Mai 1933 wurden Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter aus Münster verschleppt, gefoltert und umgebracht. Dass wir jetzt nach fast einem Jahr Beratung in der Bezirksvertretung seitens der Verwaltung das Signal bekommen haben, dass das Gedenken nicht an den Zuschussrichtlinien scheitern muss?, so Otte, ?das kann ich nur begrüßen.?

 

?Ich gehe davon aus und würde das für richtig halten?, so die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin, ?wenn wir deshalb in unserer Januar-Sitzung in der Bezirksvertretung alle gemeinsam ? Fraktionen und Einzelvertreter der Parteien ? das Anliegen mit dem Betrag symbolisch unterstützen würden.?