Veranstaltungskalender

Juni 2021
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
30
31
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

SPD Münster verurteilt Vorfall vor der Synagoge

Mit Besorgnis und Bestürzung reagiert Münsters SPD auf den Vorfall vor der Synagoge, bei dem eine Flagge des Staates Israel verbrannt wurde. „Wir verurteilen derartige Ausschreitungen als Reaktion auf die gefährliche Gewalteskalation zwischen Hamas und Israel, die in den letzten Tagen viele Opfer gefordert hat. Auch in unserer Partnerstadt Rishon Le-Zion wurde eine Frau durch einen Raketenangriff der Hamas getötet. Vorfälle wie der vor der Synagoge sind keine akzeptable Form der Auseinandersetzung. Die jüdische Gemeinde in Münster hat unseren Schutz und unsere Solidarität“, erklären der Vorsitzende der SPD Münster, Robert von Olberg, und der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Marius Herwig, gemeinsam. Auch in anderen Städten NRWs war es zu vergleichbaren Vorfällen gekommen. In Bonn wurden dabei Steine auf die Synagoge geworfen.

 

 

Parteivorsitzender Robert von Olberg