Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

SPD: Lewe-Antwort zum Südbad enttäuschend

?Diese Antwort ist nach den vollmundigen Ankündigungen im Wahlkampf enttäuschend.? So kommentiert SPD-Ratsmitglied Robert von Olberg die Stellungnahme von Oberbürgermeister Markus Lewe zu seinen bisherigen Aktivitäten für ein neues Südbad. Zwar sei es hilfreich zu wissen, dass auch der Oberbürgermeister einen Neubau am alten Standort für grundsätzlich machbar hält.

?Diese Antwort ist nach den vollmundigen Ankündigungen im Wahlkampf enttäuschend.? So kommentiert SPD-Ratsmitglied Robert von Olberg die Stellungnahme von Oberbürgermeister Markus Lewe zu seinen bisherigen Aktivitäten für ein neues Südbad. Zwar sei es hilfreich zu wissen, dass auch der Oberbürgermeister einen Neubau am alten Standort für grundsätzlich machbar hält. ?Nach seinen Wahlversprechungen haben aber besonders die Bewohner der südlichen Innenstadt erwartet, dass der Oberbürgermeister seinen Worten Taten folgen lässt und seine Pläne konkretisiert?, so der Ratsherr aus dem Geistviertel. Damit bestätige sich jetzt die von vielen Seiten geäußerte Ansicht, dass Lewes Idee für eine kombinierte Wohn- und Hallenbadbebauung eher ein taktischer Schachzug im Wahlkampf war als eine echte politische Absicht.

 

Von Olberg: ?Herr Lewe ist seit dem Wahltag auf Tauchstation gegangen. Mit dem vom Sechser-Bündnis im März dieses Jahres durchgesetzten Auftrag zur Erstellung einer Machbarkeitsstudie sind wir jedenfalls näher an einem neuen Südbad als mit dem jetzigen OB-Statement.?