Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

SPD-Ideen aufgegriffen: Verwaltungspläne für Stadthaus-Modernisierung stoßen auf Zustimmung

?Wir freuen uns, dass die Verwaltung unserem Antrag vom März in so weitem Umfang folgen kann?, freut sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung über die heute vorgestellten Pläne für die Stadthaus-Modernisierung. ?Schön ist es vor allem auch, dass unsere Idee für die neue Nutzung der Dominikanerkirche Gestalt annimmt. Das kann ein großer Gewinn für die ganze Innenstadt werden.?, so Jung weiter.

?Wir freuen uns, dass die Verwaltung unserem Antrag vom März in so weitem Umfang folgen kann?, freut sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung über die heute vorgestellten Pläne für die Stadthaus-Modernisierung. ?Schön ist es vor allem auch, dass unsere Idee für die neue Nutzung der Dominikanerkirche Gestalt annimmt. Das kann ein großer Gewinn für die ganze Innenstadt werden.?, so Jung weiter.

 

Auch die Grundsatzentscheidung, keine Gebäudeteile zu verkaufen, sondern die Verwaltung stattdessen für den Bürgerservice in der Innenstadt zu konzentrieren, unterstütze die SPD ausdrücklich. ?Wir werden uns die Vorlagen der Verwaltung aber insbesondere im Hinblick auf die Finanzierung in den nächsten Wochen noch einmal ganz genau ansehen.?, kündigte Jung an. Unabhängig von der Wirtschaftlichkeit eines Verkaufs der Petzhold-Immobilie sei es für die SPD-Fraktion eine zentrale Rahmenbedingung, dass mit dem Umbau und der Modernisierung keine dauerhafte Mehrbelastung des Haushalts durch Abschreibungen und Zinslasten verbunden sei, vielmehr müssten durch Einsparungen von Büroflächen und Organisationseffizienz etwaige Mehrbelastungen erwirtschaftet werden und angemietete Flächen aufgegeben werden. Die SPD werde in den nächsten Wochen die Vorschläge unter diesem Aspekt detailliert prüfen und werde gegebenenfalls weitere Prüfungen und Änderungen vorschlagen.

 

?Wir freuen uns aber heute zunächst einmal, dass die Verwaltung in allen zentralen Punkten unsere Ideen aus dem Antrag vom März aufgegriffen hat?, so Jung.