Veranstaltungskalender

Dezember 2019
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

SPD erreicht Dialog zur Schulsituation

Die unzureichende räumliche Situation an der Mosaikschule in Gievenbeck ist nicht nur durch frühere Vorlagen der Stadtverwaltung sondern auch durch zahlreiche Gespräche vor Ort ausreichend dokumentiert. Als ?absoluten Affront? bezeichnet in diesem Zusammenhang SPD-Ratsfrau Doris Feldmann das Vorgehen der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung West. Während sich die SPD für eine Sondersitzung stark machte, stimmte die CDU einer Verwaltungsvorlage zu, in der die Stadtverwaltung dem Ausbau der Mosaikschule eine klare Absage erteilt. ?Es irritiert mich zutiefst", so Feldmann, "dass die CDU-Fraktion mit Verweis auf eigene Terminschwierigkeiten den so dringend notwenigen Dialog ausbremsen wollte.?

Die unzureichende räumliche Situation an der Mosaikschule in Gievenbeck ist nicht nur durch frühere Vorlagen der Stadtverwaltung sondern auch durch zahlreiche Gespräche vor Ort ausreichend dokumentiert. Als ?absoluten Affront? bezeichnet in diesem Zusammenhang SPD-Ratsfrau Doris Feldmann das Vorgehen der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung West. Während sich die SPD für eine Sondersitzung stark machte, stimmte die CDU einer Verwaltungsvorlage zu, in der die Stadtverwaltung dem Ausbau der Mosaikschule eine klare Absage erteilt. ?Es irritiert mich zutiefst", so Feldmann, "dass die CDU-Fraktion mit Verweis auf eigene Terminschwierigkeiten den so dringend notwenigen Dialog ausbremsen wollte.?

 

Gelungen ist dies zum Glück nicht: ?Ich bin sehr froh?, so Feldmann weiter, ?dass sich der Schulausschuss in der letzten Woche im Rahmen einer Sondersitzung noch einmal intensiv mit den Schülerprognosen in Münster und dem Handlungsbedarf für die einzelnen Schulstandorte beschäftigt hat. Auf Anregung von SPD und Grünen werden nun auch für den Stadtteil Gievenbeck alternative Handlungsoptionen zur Schaffung eines bedarfsgerechten Grundschulangebotes ? inklusive des schulischen Ganztages - geprüft.

 

Auf der Sondersitzung des Schulausschusses wurde erreicht, dass im Rahmen eines bezirksbezogenen Workshop-Prozesses unter Beteiligung von Verwaltung, Politik und Schulen ein Dialog zur Schulsituation stattfindet. ?Diesen Dialog?, so Feldmann - selbst Mitglied des Schulausschusses- , ?führen wir selbstverständlich mit allen Schulen und mit allen an Schule Beteiligten. Als Mutter von drei schulpflichtigen Kindern weiß ich, wie wichtig es ist, die Bedürfnisse und Sichtweisen von Eltern zu kennen und einzubeziehen.? Grundschule umfasst heute sehr viel mehr als Unterricht. Ganztagsangebote werden immer stärker nachgefragt und das gemeinsame Lernen verändert den Schulalltag. Diesen Entwicklungen muss nach Überzeugung der SPD mit einer zeit- und bedarfsgemäßen Gestaltung der Schulräume Rechnung getragen werden. ?Kinder verbringen heute viel Lebenszeit in der Schule ? wir haben ihnen gegenüber eine große Verantwortung?, appelliert die SPD-Ratsfrau in Richtung CDU.