Veranstaltungskalender

Juli 2020
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News Finanzen & Wirtschaft

SPD: Corona-Hilfen kommen in Münster an / Viele Unternehmen nehmen Bundeshilfen in Anspruch; auch die Stadt selbst profitiert

Mittel des Bundes zur Unterstützung von Kleinunternehmen und Soloselbständigen kommen auch in Münster an. Damit sollen Folgen der Corona-Pandemie abgefedert werden. „Ich freue mich, dass der Bund unsere Unternehmen nicht im Stich lässt. Gerade die kleineren Betriebe und Selbständigen in Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleistungsgewerbe in Münster sind von der zwischenzeitlichen Schließung und der aktuell nur langsam wieder anlaufenden Konjunktur besonders betroffen. Hier kommt die finanzielle Unterstützung gerade recht“, so Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. Konkret erhielten in der ersten Jahreshälfte in Münster 7.320 Solo-Selbständige und Klein- sowie Kleinstunternehmen Corona-Soforthilfe-Zuschüsse in Höhe von insgesamt 77.484.000 Euro.

Davon haben 6.166 Betriebe mit bis zu fünf Beschäftigten Mittel in Höhe von bis zu drei Mal 3.000 Euro in Anspruch genommen, 686 Betriebe mit bis zu zehn Beschäftigten Mittel in Höhe von bis zu drei Mal 5.000 Euro. Lediglich 468 Münsteraner Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten erhielten ergänzende Mittel des Landes. 

"Das zeigt: Der Bund unterstützt Unternehmen in Münster in erheblichem Umfang. Unser Ziel ist es, dass diese für unsere Wirtschaft so wichtigen Betriebe trotz der corona-bedingten Einnahmeausfälle überleben können", unterstreicht der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup. Neben den Soforthilfen werden auch die prognostizierten Gewerbesteuerausfälle übernommen: Bundesweit rund 12 Milliarden Euro, die Bund und Land je zur Hälfte den Kommunen erstatten. "Münster, das von diesen Steuerausfällen in erheblichem Umfang betroffen ist, kommt diese Regelung daher besonders zugute", so Fraktionsvorsitzender Jung. 

Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung