Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News Bildung

Schulsozialarbeit: SPD begrüßt Aussetzung der Umverteilung

Die SPD begrüßt, dass die von CDU und Grünen beschlossene zweijährige Umverteilung der Schulsozialarbeiter*innen zum Sommer ausgesetzt werden soll. “Es ist gut, dass wir für die Verteilung der Schulsozialarbeit an Münsters Schulen Kriterien erarbeitet haben. Eine ständige Umverteilung“, so Doris Feldmann, schulpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, „ist jedoch extrem kontraproduktiv und führt ganz sicher nicht zu einer wirksamen Unterstützung.“ Bewährte Förderkonzepte dürfen nach Ansicht der SPD-Politikerin nicht wegbrechen, nur weil es an anderer Stelle noch stärker brennt.

Die SPD fordert eine Grundausstattung aller Münsteraner Schulen mit Schulsozialarbeit, die dann kriteriengestützt aufgestockt wird. "Schulsozialarbeit fußt auf dem Beziehungsaufbau zu Schülerinnen und Schülern", so Doris Feldmann. Auch für die Zusammenarbeit mit Eltern und Netzwerkarbeit innerhalb und außerhalb der Schule ist eine langfristig angelegte multiprofessionelle Zusammenarbeit nach Ansicht der SPD unerlässlich. 

Schulpolitikerin Doris Feldmann