Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Verkehr News

Radverkehr: SPD fordert Gesamtkonzept in Verbindung mit Flyover

„Die Auszeichnung der Stadt Münster mit dem Deutschen Fahrradpreis muss uns auch eine Verpflichtung sein. Neue Fahrradstraßen und neue Qualitätsstandards sind das eine. Gleichzeitig müssen wir den Radverkehr weiter sicherer und schneller machen. Neben Leuchtturmprojekten wie dem Flyover Aegidiitor bedarf es daher weiterer sicherer Kreuzungsübergänge“, fordert Marius Herwig, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. Bei aller Freude über die hohe Förderzusage für den Flyover und die lange von der SPD beantragte Umwandlung der Aegidiistraße zu einer Fahrradstraße sei daher für die SPD-Fraktion klar: Eine Planung der Brückenkonstruktion Flyover Aegidiitor müsse nicht nur im Zusammenhang mit der Schaffung der Velorouten-Verbindung gesehen werden, sondern auch zu einer Verbesserung der Bedingungen für den Radverkehr zwischen Promenade und Aegidiistraße insgesamt führen.

"Wir werden daher die Planung des Flyovers an die Bedingung knüpfen, dass parallel ein Gesamtkonzept für den Knotenpunkt Weseler Straße / Adenauerallee / Aegidiistraße entwickelt wird, das mehr Sicherheit und eine Beschleunigung für den Radverkehr auf dieser hoch frequentierten Strecke schaffen sollen", stellt Herwig klar. 

Fraktionsvorsitzender Marius Herwig