Veranstaltungskalender

September 2022
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
30
31
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News Kinder, Jugend und Familie Gleichstellung

Projekt zur kostenlosen Abgabe von Hygieneartikeln erfolgreich

Erfolg für die Gleichstellung in Münster: Nachdem auf Initiative der SPD-Ratsfraktion im Haushalt 2022 Gelder für ein Pilotprojekt zur kostenfreien Abgabe von Menstruationsartikeln eingestellt wurden, lässt sich nun eine erste Bilanz ziehen:

Der Vorstand der SPD-Ratsfraktion ist glücklich über den Erfolg des Pilotprojekts zur kostenfreien Abgabe von Hygieneartikeln. Die Fraktionsvorsitzende Lia Kirsch sieht sich bestätigt: „Die Einstellung von Haushaltsmitteln für dieses Projekt geht auf Initiative der SPD zurück. Wir haben uns gegen Widerstände und Skepsis durchgesetzt und nun auch mit einer reduzierten Startsumme gezeigt: Es funktioniert bei uns in Münster sehr gut!“ Die im Vorfeld von anderen Parteien geäußerten Bedenken seien inzwischen ausgeräumt. „Es zeigt sich, dass in den bisher getesteten Einrichtungen verantwortungsbewusst mit den Artikeln umgegangen wird“, so Thomas Kollmann, gleichstellungs- und gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. „Das Interesse verschiedener Institutionen, an das Projekt angeschlossen zu werden, ist groß. Unser Ziel ist es, im Haushalt 2023 weitere Gelder für eine Ausweitung bereitzustellen.“ Kollmann erklärt: „Menstruationsprodukte sind Mittel des täglichen Bedarfs. Durch die kostenlose, schamunbehaftete Verfügbarkeit ermöglichen wir Teilhabe und Hygiene, unabhängig von den individuell zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln.“ Inzwischen gebe es aus dem Rat unterschiedliche positive Stimmen zur Weiterführung des Projekts, sodass man von einer breiten Unterstützung eines entsprechenden Haushaltsantrags ausgehe.