Veranstaltungskalender

Oktober 2020
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
31

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Soziales Verkehr News

"ÖPNV auch Teil der Daseinsvorsorge"

"Der öffentliche Personennahverkehr ist auch ein Teil der Daseinsvorsorge und darf nicht ausschließlich nach betriebswirtschaftlichen Kriterien betrieben werden“, stellt SPD-Verkehrspolitiker Michael Kleyboldt dar. Grundsätzlich sei es nachvollziehbar, dass die Stadtwerke im Hinblick auf wirtschaftliches Handeln Busse, die kaum ausgelastet seien, nicht durch ein Wohngebiet schicken wollten. Gerade im Gebiet rund um den Pötterhoek wohnten aber viele Seniorinnen und Senioren, für die der Wegfall der Linie 2 ein schwerwiegendes Problem darstelle. In der letzten Ratssitzung hat die SPD-Fraktion daher ihre Bedenken zu Protokoll gegeben.

Maria Winkel, Sprecherin der SPD im Aufsichtsrat Stadtwerke erklärt: "Es kann nicht angehen, dass in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen nicht mehr mit dem Bus zum Arzt, in die Stadt, zum Einkaufen usw. fahren können. Hier müssen Alternativen angeboten werden, wie z. B. der Einsatz von Kleinbussen oder Großtaxen." Der Weg zu den Haltestellen am Schifffahrter Damm sei für manche Menschen viel zu weit. Die Stadtwerke wurden daher gebeten, schnellstmöglich in dieser Hinsicht tätig zu werden und entsprechende Angebote zu entwickeln. 

Das Bild zeigt unsere Ratspolitiker*innen Maria Winkel und Michael Kleyboldt, Mitglieder im Aufsichtsrat Stadtwerke