Veranstaltungskalender

Mai 2023
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Nach Coronapause: SPD Münster ehrt langjährige Mitglieder

Zum ersten Mal seit 2019 konnte am vergangenen Wochenende die Mitgliederehrung der SPD Münster stattfinden. Rund 130 Mitglieder folgten am vergangenen Samstag der Einladung zur Feier ins Fachwerk Gievenbeck. Fabian Schulz, Co-Vorsitzender der SPD Münster, eröffnete die Veranstaltung und richtete das Wort an die Jubilare: „Ihr seid der Partei bereits seit 10, 25, 40, 50 oder 60 Jahren treu geblieben. In der Zeit haben wir tolle Erfolge gefeiert, aber auch bittere Niederlagen erlebt. Heute ist es Zeit, euch danke zu sagen und euch zu feiern.“

Gemeinsam begaben sich die Anwesenden auf eine Zeitreise in die Eintrittsjahre der Jubilare. In Willy Brandts erfolgreichem Bundestagswahlkampf 1972 beispielsweise waren besonders viele Mitglieder der SPD beigetreten. Sie feiern in diesem Jahr ihr 50. Parteijubiläum. Christoph Strässer, Ehrenvorsitzender der SPD Münster, erinnerte bei der Ehrung an die Themen, die damals in der Gesellschaft intensiv debattiert wurden und die viele Menschen für die SPD mobilisiert haben. 

Während für das 50-jährige Jubiläum fast 30 Mitglieder anwesend waren, wurde Walter Fohrmann als einziger für das 60. Parteijubiläum geehrt. Unter stehendem Applaus aller Anwesenden nahm der 83-Jährige die Urkunde von Christoph Strässer entgegen und erinnerte die Genossinnen und Genossen daran, dass die SPD in der Vergangenheit immer dann stark gewesen sei, wenn sie geeint aufgetreten sei und klar Position bezogen habe. Dies sollte auch heute ein Ziel aller Parteimitglieder sein, von der kommunalen bis bundespolitischen Ebene.