Veranstaltungskalender

Januar 2020
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
9
10
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31
1

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Münsteraner Delegation zufrieden mit Bundesparteitag

Die Münsteraner Delegierten der SPD Münster Robert von Olberg und Almut Großmann sind zufrieden mit den Ergebnissen des Bundesparteitags am vergangenen Wochenende - nicht nur mit der Wahl des neuen Spitzenduos Esken und Walter-Borjans. Auch die inhaltliche Aufstellung des Bundesparteitags war für die beiden ein Schritt in die richtige Richtung.

"Mit der Kindergrundsicherung und der Vermögenssteuer haben wir zwei seit langem diskutierte Forderungen verabschiedet, die wir jetzt auch selbstbewusst nach außen - auch gegen die Union - vertreten müssen", findet von Olberg. Besonders wichtig war ihm auch die Verabschiedung des Sozialstaatskonzeptes: "Nichts hat die SPD so viel an Glaubwürdigkeit gekostet, wie die Entscheidungen der Agenda 2010. Ein soziales Netz, das niemanden zurücklässt und ein glaubwürdiges Aufstiegsversprechen müssen für uns immer Kernforderungen bleiben."

Großmann sieht insbesondere die Verabschiedung eines Green New Deal als wichtiges Signal: "Wir dürfen als SPD nicht nur reagieren, wir brauchen eigene Konzepte zur Bekämpfung des Klimawandels. Dies haben wir hiermit auf den Weg gebracht", so die stellvertretende Juso-Bundesvorsitzende, die sich auch auf dem Parteitag in der Debatte zu Wort meldete. "Ich bin überzeugt, dass wir mit unserem neuen Vorstandsteam dies auch glaubwürdig nach außen vertreten können."