Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Mehr Leezen-Abstellmöglichkeiten schaffen statt neue Gesetze erfinden

"Ordnung ist das halbe Leben, aber eben nur das Halbe", mit diesen Worten kommentiert der planungspolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Karl-Heinz Winter, die Bemühungen der FDP um gesetzliche Regelungen für das Abstellen von Fahrrädern. Winter hält nicht viel von staatlichen Verordnungen, wenn das Problem wie in Münster hausgemacht ist.

"Ordnung ist das halbe Leben, aber eben nur das Halbe", mit diesen Worten kommentiert der planungspolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Karl-Heinz Winter, die Bemühungen der FDP um gesetzliche Regelungen für das Abstellen von Fahrrädern. Winter hält nicht viel von staatlichen Verordnungen, wenn das Problem wie in Münster hausgemacht ist. Eine einseitige Sicht führe da nicht weiter, so der SPD-Planungsexperte. Schließlich seien das Fahrradparkhaus am Bahnhof und weitere Stellplätze voll, es fehlten schlichtweg Abstellplätze in der gesamten Innenstadt. Diese wurden jedoch in den vergangenen Jahren zunehmend für die Außengastronomie und andere Zwecke abgeschafft und zwar unter der Regie der vormaligen Ratsmehrheit von CDU/FDP, verdeutlicht Winter. ?Bevor nach gesetzlichen Regelungen gerufen wird, gilt es hier den Hebel anzusetzen und mehr Abstellmöglichkeiten für die Leezen auszuweisen?, so Winters Lösungsansatz.