Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Marquardt fordert Hilfe für Menschen aus dem Irak

Thomas Marquardt, Mitglied im Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags, fordert die Hilfe für die Flüchtlinge aus dem Irak zu intensivieren. ?Der Bund muss ein Sonderprogramm für die Flüchtlinge aus dem Irak auflegen. Wir müssen den betroffenen Menschen schnell und unbürokratisch Hilfe zukommen lassen. Wir werden in dieser Woche einen Antrag in den Landtag einbringen, indem wir die Landesregierung auffordern, sich für unser Anliegen in Berlin einzusetzen", so der Abgeordnete.

Thomas Marquardt, Mitglied im Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags, fordert die Hilfe für die Flüchtlinge aus dem Irak zu intensivieren. ?Der Bund muss ein Sonderprogramm für die Flüchtlinge aus dem Irak auflegen. Wir müssen den betroffenen Menschen schnell und unbürokratisch Hilfe zukommen lassen. Wir werden in dieser Woche einen Antrag in den Landtag einbringen, indem wir die Landesregierung auffordern, sich für unser Anliegen in Berlin einzusetzen. Ich appelliere an die Oppositionsfraktionen im Landtag den Antrag der Regierungsfraktionen mitzutragen, um ein klares Signal nach Berlin zu senden.?

 

Ebenfalls in dieser Woche widmet sich der Landtag der Novellierung des Flüchtlingsaufnahmegesetzes. Dort sollen die Kommunen finanziell entlastet werden. Die Mehrkosten sollen im Jahr 2015 durch eine pauschalierte Landeszuweisung in Höhe von rund 32 Millionen Euro an die Kommunen gehen. ?Die Flüchtlingszahlen sind in den letzten Jahren enorm angestiegen. Wir entlasten die Kommunen deutlich und federn somit deren Belastung ab. Das verschafft uns auch in Münster die notwendige Luft um die anstehenden Aufgaben zu bewältigen.?, so Marquardt abschließend.