Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Lena-Rosa Beste wird Vorsitzende des Polizeibeirats

In der Sitzung am Dienstag ist die Sozialdemokratin Lena-Rosa Beste zur Vorsitzenden des Polizeibeirats in Münster gewählt worden. Die 24-Jährige, die seit vielen Jahren bei der SPD und dem Vorstand der Jusos in Münster aktiv ist, ist damit eine der jüngsten Vorsitzenden in der Geschichte des Beirats. ?Ich bin gespannt auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Akteurinnen und Akteuren aus Polizei, Verwaltung, und Bevölkerung. Als Bindeglied zwischen diesen drei Ebenen möchte ich den Polizeibeirat in der nächsten Legislaturperiode stärken?, so Beste, ?Ich freue mich auf diese spannende Aufgabe.?

In der Sitzung am Dienstag ist die Sozialdemokratin Lena-Rosa Beste zur Vorsitzenden des Polizeibeirats in Münster gewählt worden. Die 24-Jährige, die seit vielen Jahren bei der SPD und dem Vorstand der Jusos in Münster aktiv ist, ist damit eine der jüngsten Vorsitzenden in der Geschichte des Beirats. ?Ich bin gespannt auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Akteurinnen und Akteuren aus Polizei, Verwaltung, und Bevölkerung. Als Bindeglied zwischen diesen drei Ebenen möchte ich den Polizeibeirat in der nächsten Legislaturperiode stärken?, so Beste, ?Ich freue mich auf diese spannende Aufgabe.?

 

Zu den Gratulantinnen und Gratulanten zählt auch Dr. Michael Jung, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster. ?Ich gratuliere Lena-Rosa Beste ganz herzlich zur Wahl und freue mich, dass wir mit ihr nicht nur ein junges und weibliches Gesicht, sondern darüber hinaus eine fachlich kompetente und engagierte Vorsitzende gefunden haben.?, so Jung, ?Die SPD ist mit der Forderung angetreten, die Politik in Münster jünger und weiblicher zu machen. Die Wahl von Lena-Rosa Beste ist damit ein weiterer Schritt in die richtige Richtung?, so der Fraktionsvorsitzende abschließend.