Veranstaltungskalender

August 2019
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Kersting: "Wettbewerbsergebnisse abwarten"

Auf die neuerliche Forderung des CDU-Ratsherren Andreas Nicklas nach einer Flächenbereitstellung für den SC Gremmendorf auf dem Gelände der ehemaligen York-Kaserne reagierte heute der Gremmendorfer SPD-Ratsherr Mathias Kersting mit Verwunderung: ?Ich habe immer gesagt, wir brauchen ein Konzept für die Spiel- und Sportflächen in Gremmendorf und Angelmodde-West, inklusive Bedarfs- und Flächenbedarfsermittlung, das die Flächen aufzeigt, wo tatsächlich Spiel- und Sportflächen realisiert werden können?, erläutert Kersting.

Auf die neuerliche Forderung des CDU-Ratsherren Andreas Nicklas nach einer Flächenbereitstellung für den SC Gremmendorf auf dem Gelände der ehemaligen York-Kaserne reagierte heute der Gremmendorfer SPD-Ratsherr Mathias Kersting mit Verwunderung: ?Ich habe immer gesagt, wir brauchen ein Konzept für die Spiel- und Sportflächen in Gremmendorf und Angelmodde-West, inklusive Bedarfs- und Flächenbedarfsermittlung, das die Flächen aufzeigt, wo tatsächlich Spiel- und Sportflächen realisiert werden können?, erläutert Kersting.

 

An die Adresse von CDU-Ratsherr Nicklas erklärt er deshalb: ?Einfach mit der Brechstange an die Sache heranzugehen und ganz bestimmte Flächen für bestimmte Nutzungsformen von vorneherein fest in den Bebauungsplan zu schreiben ist falsch, weil damit Versprechungen getätigt werden, die möglicherweise nicht erfüllt werden können. Bevor wir nicht wissen, was realisierbar ist, können wir nicht an die Planung herangehen.? So sei es auch mit den Stimmen aller Fraktionen in der Novembersitzung des Rates bei der Beschlussfassung über den städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerb zur Yorkkaserne festgelegt worden, dessen Ergebnis nun abgewartet werden sollte: ?Liegen konkrete Vorschläge auf dem Tisch, dann ist es Aufgabe der Politik unter Maßgabe der Bedarfsermittlung gegebenenfalls die Planungen zu verändern.?