Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News Bildung

Kein Entweder Oder: SPD sieht dringenden Bedarf für eine Gesamtschule am Standort Roxel und fordert zügigen Genehmigungsantrag

Dass im Kreis Coesfeld ganz massiv Gefahren durch eine städtische Gesamtschule in Roxel für den Gesamtschulstandort Havixbeck/Billerbeck heraufbeschworen werden, ist nach Ansicht von Doris Feldmann, stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, „kontraproduktiv und unsachlich“. „Es ist doch wohl klar, dass Schulentwicklung nicht an den Kirchturmspitzen aufhört. Daher ist es wichtig, angesichts der überall wachsenden Nachfrage nach Gesamtschulplätzen gemeinsam die richtigen Weichen zu stellen“, so Feldmann. Die SPD-Fraktion sieht daher den Spielball jetzt im Feld der Verwaltung: „Der Genehmigungsantrag für eine Gesamtschule am Standort Roxel muss jetzt zügig bei der Bezirksregierung eingereicht werden“, fordert die SPD-Schulpolitikerin.

"Bei der Schaffung von Gesamtschulplätzen stellt sich eben nicht die Entweder-oder-Frage. Ob Eltern für ihr Kind einen Gesamtschulplatz bekommen, darf weder in Münster noch im Kreis Coesfeld Glücksspiel sein. Wir brauchen daher die weitere Gesamtschule in Roxel!" Feldmann erinnert daran, dass in den vergangenen Jahren überall eine hohe - und stetig wachsende - Zahl von Kindern abgelehnt wurde. "Eine bedarfsgerechte und nachhaltige Schulentwicklung ist im wahrsten Sinne notwendig. Es ist doch niemandem vermittelbar, da auf der Bremse zu stehen - jedes Kind hat genau eine Schulzeit!" 

Schulpolitikerin Doris Feldmann