Veranstaltungskalender

August 2019
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Jürgen Siekmann feiert 70. Geburtstag

"Ein leidenschaftlicher Kommunalpolitiker und Sozialdemokrat mit Bürgersinn - das ist Jürgen Siekmann," mit diesen Worten gratuliert SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer dem verdienten Gievenbecker Kommunalpolitiker Jürgen Siekmann zu dessen 70. Geburtstag am Ostersamstag. Siekmann ist seit mehr als 30 Jahren in der lokalen Politik aktiv: Als Ratsherr, Bezirksvertreter, Vorsitzender der SPD Gievenbeck und bis heute u.a. als Aufsichtsrat der Halle Münsterland.

 

"Ein leidenschaftlicher Kommunalpolitiker und Sozialdemokrat mit Bürgersinn - das ist Jürgen Siekmann," mit diesen Worten gratuliert SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer dem verdienten Gievenbecker Kommunalpolitiker Jürgen Siekmann zu dessen 70. Geburtstag am Ostersamstag. Siekmann ist seit mehr als 30 Jahren in der lokalen Politik aktiv: Als Ratsherr, Bezirksvertreter, Vorsitzender der SPD Gievenbeck und bis heute u.a. als Aufsichtsrat der Halle Münsterland.

 

"Jürgen Siekmann war in all den Jahren an vielen wichtigen Weichenstellungen in der Kommunalpolitik beteiligt. Ohne ihn wären etwa die tolle Entwicklung Gievenbecks und das gute Verhältnis von Sport und Politik in Münster kaum denkbar," so Heuer zu den Verdiensten seines langjährigen Fraktionskollegen.

*******************************

Jürgen Siekmann feiert 70. Geburtstag

 

Zwei Leidenschaften bestimmen Jürgen Siekmanns Leben: Sport und die Politik. 25 Jahre war er Ratsmitglied der Stadt Münster, fast die Hälfte der Zeit als Vorsitzender des Sportausschusses. Heute feiert Jürgen Siekmann seinen 70. Geburtstag.

 

In den 25 Jahren im Rat war der 70-Jährige auch Vorsitzender im Personalausschuss, stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Wirtschaft und Werbung und Mitglied der Finanz- und Haushaltskommission. Er habe immer versucht, ein breites Spektrum im Rat abzudecken, erzählt der Ehrenvorsitzende des SPD-Ortsvereins Münster-West.

 

Keine Ruhe für den Pensionär

 

Eigentlich ist Siekmann Diplom-Handelslehrer und war stellvertretender Schulleiter am Adolph-Kolping-Berufskolleg. Er wollte sich aber auch als Pensionär ?nicht aus allem rausziehen?, sagt Siekmann, der sich als stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins der Städtepartnerschaft Münster-Fresno auch um den Austausch mit der amerikanischen Stadt kümmert.

 

Neben der Politik hat Siekmann eine weitere Leidenschaft: ?Ich war dem Sport immer stark verbunden?, erzählt das Geburtstagskind. Heute ist Siekmann Vorstandsmitglied bei der TG Münster. Er sei auch ein begeisterter und regelmäßiger Besucher der Bundesliga-Spiele der USC-Volleyballerinnen. Siekmann selbst steigt in seiner Freizeit gerne aufs Rad oder zieht die Laufschuhe an.

 

Noch ein Studium begonnen

 

Im Augenblick könne er sich nicht vorstellen, seine Posten in verschiedenen Gremien und damit seinen ?Unruhestand? aufzugeben, erzählt Siekmann. Stattdessen hat der 70-Jährige noch ein Studium im Alter begonnen und besucht Vorlesungen in Geschichte oder Religionsgeschichte, ?mitunter auch mal Jura?, erzählt Siekmann ? ?was gerade so interessiert.?

 

Geboren wurde Siekmann in Teplitz-Schönau im heutigen Tschechien. Aufgewachsen ist er aber in Ostwestfalen in Herford, wo er heute auch seinen Geburtstag mit seiner Familie feiern wird.

 

Jessica Bader, MZ, 23.04.2011