Veranstaltungskalender

Mai 2020
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News Bildung

Homeschooling: „Beim Digitalen Lernen alle mitnehmen“

„Spätestens die Corona-Pandemie hat gezeigt: Wir brauchen mehr Investitionen in digitales Lernen. Dabei ist es wichtig, alle Schülerinnen und Schüler mitzunehmen. Digitale Bildung darf nicht am Geldbeutel der Eltern scheitern“, fordert Doris Feldmann, schulpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion. Dabei müssten Mittel des Bundes sinnvoll ergänzt werden. „Wir wollen daher kurzfristig 100.000 Euro zum Kauf digitaler Endgeräte zur Verfügung stellen. Davon sollen insbesondere Schülerinnen und Schüler profitieren, denen es an der notwendigen technischen Ausstattung zu Hause fehlt. Mit der Einrichtung und Wartung sowie Anschaffung der Geräte wollen wir die städtische Citeq betrauen“, erklärt SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung.

"Es darf nicht sein, dass Kinder und Jugendliche beim digitalen Lernen abgehängt werden, weil das notwendige Tablet nicht vorhanden ist. In diesem Fall müssen wir Leihgeräte zur Verfügung stelle. Hier sind wir als Schulträger in der Verpflichtung, Lücken bei den Digitalmitteln des Bundes zu schließen", so Doris Feldmann. "Darüber hinaus stellen wir mit einer Office 365-Lizenz für alle SChulen sicher, dass eine gemeinsame Kommunikation und Bearbeitung von Aufgaben durch Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte tatsächlich gelingen kann", ergänzt Jung. "Aus den jüngsten Erfahrungen mit Homeschooling lernen und Teilhabe für alle Münsteraner Schülerinnen und Schüler beim digitalen Lernen schaffen - darum geht es bei unseren Forderungen. Dafür müssen wir jetzt handeln!", so Jung und Feldmann. 

Schulpolitikerin Doris Feldmann