Veranstaltungskalender

Mai 2020
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News Gleichstellung

Häusliche Gewalt gegen Frauen: SPD unterstützt bundesweite Aktion "Zuhause nicht sicher?" auch für Münster

„Die Initiative der Bundesfamilienministerin ‚Zuhause nicht sicher?‘ sollte auch in Münster breite Unterstützung finden“, erklären SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung und Anne Schulze Wintzler, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion. Die deutschlandweite Poster-Aktion informiert in Supermärkten über die Initiative "Stärker als Gewalt" und über bundesweite sowie lokale Hilfsangebote.

„Lebensmittelgeschäfte gehören derzeit zu den wenigen öffentlichen Orten, die in Corona-Zeiten regelmäßig besucht und an denen betroffene Frauen daher leicht erreicht werden können“, erläutert Jung die Hintergründe. In der Corona-Krise können die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen häufiger Konflikte und häusliche Gewalt auslösen. Wichtig ist es, dann Hilfsangebote zu finden.

Auf positive Resonanz sei die Aktion u.a. auch beim Frauen-Notruf Münster, einer Münsteraner Beratungsstelle für Frauen und Mädchen mit Gewalterfahrungen, gestoßen. Der Frauen-Notruf weist selbst bereits seit einigen Wochen mit Handzetteln verstärkt auf sein Hilfsangebot vor Ort hin. Derartig wichtige Hilfsstrukturen für betroffene Frauen habe die SPD-Fraktion in der Vergangenheit unterstützt und werde auch künftig Unterstützung für diese Strukturen leisten, so Gleichstellungspolitikerin Schulze Wintzler. „Es ist richtig und notwendig, dass die Aktion startet und ein bundesweites, für alle sichtbares Zeichen gegen häusliche Gewalt gegen Frauen gesetzt wird. Allein in den vergangenen Wochen hat die Nachfrage nach Beratung zu häuslicher Gewalt beim deutschlandweiten Hilfetelefon ‚Gewalt gegen Frauen‘ um knapp 18% zugenommen. Die Kampagne sensibilisiert hoffentlich zahlreiche Münsteraner*innen und leistet wichtige erste Hilfe für betroffene Frauen - auch bei uns in Münster“, werben die SPD-Politiker*innen um Unterstützung der Bundeskampagne. 

Gleichstellungspolitikerin Anne Schulze Wintzler