Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Freude bei der SPD über Verbesserung im Bahnverkehr

Am gestrigen Montag hat die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr (ZVM) ein neues Konzept für die Bahnlinie von Düsseldorf über das Ruhrgebiet nach Münster auf den Weg gebracht. ?Damit stehen die Signale auf ?Grün? für eine bessere Anbindung Münsters an die Landeshauptstadt und für eine Taktverbesserung in Albachten?, freut sich der Verkehrsexperte der SPD-Ratsfraktion, Thomas Fastermann.

Am gestrigen Montag hat die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr (ZVM) ein neues Konzept für die Bahnlinie von Düsseldorf über das Ruhrgebiet nach Münster auf den Weg gebracht. ?Damit stehen die Signale auf ?Grün? für eine bessere Anbindung Münsters an die Landeshauptstadt und für eine Taktverbesserung in Albachten?, freut sich der Verkehrsexperte der SPD-Ratsfraktion, Thomas Fastermann. Denn ab Herbst 2010 werde ein stündlicher Regionalexpress umsteigefrei nach Düsseldorf fahren. Zudem bekommt Albachten im Zuge der Umstellung den Halbstundentakt, zum Fahrplanwechsel 2010/2011 soll der RE 2 "Rhein-Haard-Express" zusätzlich in Albachten halten. Ein Fahrplanentwurf liegt bereits vor, auch die Frage der einzusetzenden Fahrzeuge wird z. Z. schon bearbeitet. ?Das ist für Albachten eine sehr gute Nachricht. Damit wird die langjährige Forderung der SPD vor Ort umgesetzt?, verdeutlicht Ratsherr Holger Wigger, Vorsitzender der SPD Albachten.