Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Eurocityfest: SPD will Steffi Stephan

Westfälische Nachrichten vom 16.01.08

 

Nach der CDU hat nun auch die SPD ihre grundsätzliche Bereitschaft erklärt, auch nach 2008 das Eurocityfest von Steffi Stephan und Marvin Lindenberg organisieren zu lassen. ?Die Zusammenarbeit war einfach gut in den vergangenen Jahren?, fasst Alexander Kujat die Diskussion in der jüngsten Fraktionssitzung zusammen.

Nach der CDU hat nun auch die SPD ihre grundsätzliche Bereitschaft erklärt, auch nach 2008 das Eurocityfest von Steffi Stephan und Marvin Lindenberg organisieren zu lassen. ?Die Zusammenarbeit war einfach gut in den vergangenen Jahren?, fasst Alexander Kujat die Diskussion in der jüngsten Fraktionssitzung zusammen. Dabei sei klar geworden, dass man Steffi Stephans Kritik an den Konditionen für das Eurocityfest ?ernst nehme?. Dies sollte nun in ?diskreten Gesprächen? zwischen Politik, Verwaltung und Stephan neu ausgehandelt werden. Zudem sprach sich die SPD dafür aus, das Eurocityfest wieder auf die Ludgeristraße auszudehnen.

 

Unterdessen sind die Marktbeschicker vom Domplatz gespannt auf ein Gespräch mit Politikern und Festorganisatoren. ?Wir möchten das fest nicht verhindern?, sagt ihr Sprecher Wolfgang Hesse. Der Vorstand möchte aber auf den Markttag ende Mai nicht verzichten, der vor allem für Blumenhändler auf dem Wochenmarkt mit zu den umsatzstärksten Tagen zählt. In den vergangenen zwei Jahren haben die Händler ihre Stände jeweils eine Stunde früher abgebaut und damit auf Einnamen verzichtet HABEN. Umgekehrt hätten die Festorganisatoren ihrerseits Zusagen nicht eingehalten, kritisierte Hesse.

 

Westfälische Nachrichten 16.01.08