Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Endlich auch Veggie-Tag bei der CDU: Vegetarische Rolle rückwärts ? vom Nazi-Aktionstag zur städtischen Dauerfinanzierung

?Was dem CDU-Kreisvorsitzenden Josef Rickfelder im Januar 2013 noch als ?Bevormundung? vorgekommen war, machen die Fraktionen von CDU und Bündnis90/Die Grünen/GAL jetzt zur Dauereinrichtung: die Förderung des Veggie-Days in Münster,? stellt der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung fest: ?So darf das Kind natürlich nicht heißen, aber ein passendes Etikett für das seinerzeit von Rickfelder als ?Eintopftag? geschmähten Vorhaben wurde schnell gefunden: ?Öffentlichkeitswirksame präventive Maßnahme zur Vermeidung von Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Störungen, Diabetes, Übergewicht wie auch CO2-Reduktion?.?

?Was dem CDU-Kreisvorsitzenden Josef Rickfelder im Januar 2013 noch als ?Bevormundung? vorgekommen war, machen die Fraktionen von CDU und Bündnis90/Die Grünen/GAL jetzt zur Dauereinrichtung: die Förderung des Veggie-Days in Münster,? stellt der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung fest: ?So darf das Kind natürlich nicht heißen, aber ein passendes Etikett für das seinerzeit von Rickfelder als ?Eintopftag? geschmähten Vorhaben wurde schnell gefunden: ?Öffentlichkeitswirksame präventive Maßnahme zur Vermeidung von Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Störungen, Diabetes, Übergewicht wie auch CO2-Reduktion?.?

 

Welches Maßnahmenpaket sich mit welcher Zielsetzung hinter diesem Einsatz von Steuergeld verbirgt, war im Sozialausschuss nicht in Erfahrung zu bringen. Den Antrag der SPD-Fraktion, in einem Bericht zu evaluieren, wie viel Tonnen CO2 eingespart und wie viele Herz-Kreislauf-Erkrankungen abgewendet werden konnten, lehnte die Mehrheit von CDU und Grünen ab.