Veranstaltungskalender

November 2019
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
26
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Gleichstellung News

Echte Parität für politische Gremien in Münster: SPD zum Weltfrauentag 2019

"Am Weltfrauentag 2019 können wir weiterhin nicht von echter Gleichstellung reden." Darauf verweist Anne Schulze Wintzler, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD Ratsfraktion.

"Vor allem bei der politischen Beteiligung von Frauen haben wir noch einen langen Weg vor uns – auch in Münster", so Schulze Wintzler weiter. „Eine paritätische Besetzung der kommunalpolitischen Gremien kann nur dann erreicht werden, wenn alle Fraktionen selbstkritisch und mit Nachdruck dieses Ziel verfolgen“, verweist die Gleichstellungspolitikerin daher auf einen entsprechenden Ratsantrag ihrer Fraktion, den diese bereits in 2016 eingebracht hat.  

„Vor 100 Jahren konnten Frauen zum ersten Mal ein deutsches Parlament wählen und auch zum ersten Mal selbst gewählt werden. Damals betrug der Frauenanteil in der Nationalversammlung nicht einmal 9 Prozent. Schaut man heute auf die Sitzverteilung im Münsteraner Rat, so beträgt der Frauenanteil gerade mal ein Drittel. Lediglich die SPD und die Fraktion der Linken haben Parität erreicht. Andere Fraktionen ‚punkten‘ zum Teil mit ausschließlich männlich besetzten Fraktionen und Gruppen“, stellt Schulze Wintzler die Relevanz der SPD-Forderungen dar. In anderen Ländern wie Frankreich habe man schon längst gesetzliche Maßnahmen ergriffen, damit Frauen und Männer gleichberechtigt in den Parlamenten vertreten sind. Bei Kommunal- und Regionalwahlen sei dort bereits nahezu Parität erreicht.

„Um einen Frauenanteil von mindestens 40% gemäß dem Landesgleichstellungsgesetz zu erreichen, haben wir in Münster noch einen langen Weg vor uns. Daher müssen mehr Anstrengungen für eine echte Parität unternommen werden. Hier sind alle Fraktionen sowie die Verwaltung gefordert“, unterstreicht Schulze Wintzler.  

Gleichstellungspolitikerin Anne Schulze Wintzler