Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Boos und Marquardt unterstützen Bürgerbadinitiative Handorf

Bei einem Besuch der Bügerbadinitiative Handorf konnten sich die SPD Landtagsabgeordnete Dr. Anna Boos und der Handorfer SPD Ratsherr Thomas Marquardt vor Ort von der hervorragenden Arbeit der Handorfer Bürgerbadinitiative überzeugen. ?Man kann nicht auf der einen Seite beklagen, dass immer weniger Kinder schwimmen lernen und die Zahl der Ertrunkenen von Jahr zu Jahr steigt und auf der anderen Seite die Anzahl der Schwimmbäder immer weiter reduzieren?, so Anna Boos in einer Stellungnahme. Die SPD wird sich auch zukünftig für den Erhalt des Handorfer Hallenbades und die Förderung der Bürgerbadinitiative mit allen Kräften engagieren.

Bei einem Besuch der Bügerbadinitiative Handorf konnten sich die SPD Landtagsabgeordnete Dr. Anna Boos und der Handorfer SPD Ratsherr Thomas Marquardt vor Ort von der hervorragenden Arbeit der Handorfer Bürgerbadinitiative überzeugen.

 

In einem Gespräch mit den Vorstandsmitgliedern Peter Stiens und Ralf Thaleiser wurde deutlich, dass es für die nächsten Jahre ein klares Konzept der Bürgerbadinitiative gibt, mit dem ein geregelter Betrieb des Handorfer Hallenbades sichergestellt wird. Sowohl die Schulen als auch die zahlreichen Vereine und schwimmfreudigen Bürger werden genügend Schwimmzeiten zur Verfügung gestellt bekommen. Der Bedarf für den Betrieb eines Handorfer Bades ist langfristig gegeben, die derzeitige und geplante zukünftige Auslastung ist dafür ein deutlicher Beleg.

 

?Man kann nicht auf der einen Seite beklagen, dass immer weniger Kinder schwimmen lernen und die Zahl der Ertrunkenen von Jahr zu Jahr steigt und auf der anderen Seite die Anzahl der Schwimmbäder immer weiter reduzieren?, so Anna Boos in einer Stellungnahme. Und weiter:? Viele Kommunen in Nordrhein Westfalen verfügen jedoch wegen der chronischen Unterfinanzierung der Städte und Gemeinden nicht mehr über die Möglichkeit, die teuren Bäder zu finanzieren?.

 

Deshalb begrüßt die Landtagsabgeordnete das Handorfer Modell und das vorbildliche Engagement der Bürgerbadinitiative als beispielhaft für das Land Nordrhein-Westfalen und weit darüber hinaus.

 

Doch trotz sparsamer Haushaltsführung kann auch die Handorfer Bürgerbadinitiative nicht ohne städtische Gelder auskommen. ?Deshalb freut es mich ganz besonders, dass wir es im Rat der Stadt Münster geschafft haben, das Handorfer Bad in den nächsten Jahren mit 11.000 Euro monatlich zu unterstützen. Damit besteht sowohl für die Bürgerbadinitiative und deren Mitglieder als auch für mögliche Sponsoren und Investoren auf absehbare Zeit Planungssicherheit, ? verkündet Thomas Marquardt nicht ohne Stolz.

 

Die SPD wird sich auch zukünftig für den Erhalt des Handorfer Hallenbades und die Förderung der Bürgerbadinitiative mit allen Kräften engagieren, sind sich Boos und Marquardt einig.