Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Bildungspaket erstickt unter Bürokratie

"Das sogenannte Bildungspaket ist ein heilloses bürokratisches Monstrum", kommentiert SPD-Sozialpolitikerin Beanka Ganser die schwache Inanspruchnahme durch die Betroffenen. Nach SPD-Angaben wird nunmehr seitens der Bundesregierung ein "Runder Tisch" eingerichtet, um zu klären, wieso die Inanspruchnahme bundesweit geschätzt nur bei ca 2% liegt.

"Das sogenannte Bildungspaket ist ein heilloses bürokratisches Monstrum", kommentiert SPD-Sozialpolitikerin Beanka Ganser die schwache Inanspruchnahme durch die Betroffenen. Nach SPD-Angaben wird nunmehr seitens der Bundesregierung ein "Runder Tisch" eingerichtet, um zu klären, wieso die Inanspruchnahme bundesweit geschätzt nur bei ca 2% liegt.

 

Für Ganser ist es wenig überraschend, dass es bei der Umsetzung des Bildungspakets so erhebliche Schwierigkeiten gibt. "Mit unserem Münster-Pass haben wir in kurzer Zeit erheblich mehr erreicht und keine unsinnige Bürokratie aufgebaut." Als "völlig verfehlten Mitteleinsatz" kritisiert die SPD-Politikerin die hohen Verwaltungskosten beim Bildungspaket, die bei ca. 30% liegen. Für diese "Bankrotterklärung wirksamer Sozialpolitik" macht Ganser die zuständige CDU-Ministerin von der Leyen verantwortlich. Mit einem Bruchteil des Geldes, ist sich die SPD-Kommunalpolitikerin sicher, hätte der Münster-Pass weiter ausgebaut werden können.