Ortsverein Mitte

 

Herzlich Willkommen bei der SPD Münster- Mitte!

Wir sind Ansprechpartner*innen für alle Büger*innen im Herzen von Münster und dabei offen für ihre Anliegen. So wollen wir präsent sein im Viertel und mit den Bürger*innen in Kontakt treten, unabhängig davon, ob gerade ein Wahlkampf stattfindet oder nicht.

Bei uns kommen Genoss*innen und Interessierte aus allen Altersgruppen zusammen, um über aktuelle politische Themen von kommunalen Bauprojekten bis zur Klimapolitik im Bund zu diskutieren. Auf unseren Treffen werden engagiert verschiedene Positionen vertreten.

So hat ein Diskussionsergebnis vor einigen Jahren eine entscheidende Änderung zum Thema Gleichstellung der SPD Münster gebracht. Dank des erfolgreichen Antrags zum Reißverschluss-Prinzip steht nun in der Satzung der SPD Münster, dass die Reservelisten  bei der Aufstellung der Listen für die Kommunalwahl immer im Wechsel Mann- Frau oder Frau- Mann besetzt werden müssen.

Und erst im Jahr 2019 hat der Ortsverein auf dem Parteitag der SPD Münster erfolgreich einen Initiativantrag zur Ablehnung des „Hau- ab- Gesetzes“ der Bundesregierung gestellt und sich damit klar gegen den massiven Einschitt von Rechten geflüchteter Menschen positioniert.

Inhaltliche politische Themen stehen also im Zentrum unserer Aktivitäten. Ein sehr beliebter geselliger Programmpunkt des Ortsvereins ist jedoch auch das jährliche Promenadenfest für alle Bürger*innen am 1. Mai, das wir gemeinsam mit dem OV Nord im Anschluss an die Kundgebung zum Tag der Arbeit veranstalten.

Ob wir euch dort begegnen oder schon bald auf einem unserer Treffen: Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen. Meldet euch gerne bei uns!  

Solidarische Grüße

Euer OV Mitte

Termine

 

Mittwoch, 24.02.2021 um 19 Uhr - Ortsvereinsitzung, offen für alle Mitglieder und Freund*innen der SPD Münster Mitte. Die Sitzung findet digital statt - Wir freuen uns sehr auf das Gespräch mit unserem Gast Till Meinelt von der Beratungsstelle "Europa.Brücke.Münster".


Montag, 22.03.2021 um 19 Uhr - Ortsvereinsitzung, offen für alle Mitglieder und Freund*innen der SPD Münster Mitte. Die Sitzung findet digital statt. 

Kontakt

 

Bei Fragen und Anregungen zum OV Mitte können Sie sich gerne an unseren Vorsitzenden Philipp Wiesmann wenden unter philipp.w@mailbox.org. Auch unsere Vertreter*innen im Stadtrat, Maria Winkel sowie in der BV Mitte, Martin Honderboom, stehen Ihnen gerne bei entsprechenden Anliegen zur Verfügung (Kontaktdaten siehe unten). Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Besuchen Sie uns außerdem gern auf Facebook, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. All unsere Inhalte dort sind öffentlich zugänglich.

 

    Ihre Ansprechpersonen vor Ort

    Mitglied im Rat der Stadt Münster

    Maria Winkel

    stellv. Vorsitzende des Ortsvereins Mitte

    Tel: 0170 479 18 99
    Mail: mwinkel@muenster.de

    Ich engagiere mich in der SPD, weil sich die SPD bei aller Kritik immer noch für Minderheiten einsetzt, weil wir den Mindestlohn eingeführt haben (wenn auch zu niedrig, aber immerhin) und für die Grundrente gekämpft haben. Innerhalb der GroKo haben wir allerdings viele Dinge verbrochen, die ich als Sozialdemokratin nicht mittragen kann. Geholfen hat da nur, dass viele Genoss*innen in Münster genau so denken.

    Diese politischen Themen interessieren mich ganz besonders: Soziales, Kampf gegen Rassismus und Faschismus, Klimapolitik, Asylpolitik, Rechtspolitk  usw. Als Ratsfrau beschäftige ich mich natürlich intensiv mit Kommunalpolitik in allen Bereichen.

    Außerhalb der Politik, wenn ich denn Freizeit habe, bin ich am allerallerliebsten in München bei meinem Enkelkind. Ansonsten gehe ich gerne aus, Theater, Kino usw., lese gerne, pflanze in meinem Garten rum, höre Musik, versuche zu kochen usw.

    Mitglied der Bezirksvertretung Münster-Mitte

    Martin Honderboom

     

    Elise-Rüdiger-Weg 22
    48147 Münster
    Tel: 0251 98163902
    Mail: martinho@muenster.de

    Ich engagiere mich in der SPD, weil ich als Kind einer sozialdemokratischen und kinderreichen Arbeiterfamilie die Vorzüge der SPD Sozial- und Bildungspolitik erfahren habe. Dies ist die Grundlage meines politischen Handelns.

    Diese politischen Themen interessieren mich ganz besonders: Bildung, Familie und Jugend, Soziales, Arbeit und Gesundheit.

    Außerhalb der Politik engagiere ich mich als Schulpflegschaftsvorsitzender des Ratsgymnasiums und in der Steuerungsgruppe des Familienzentrums Rumphorst. Meine freie Zeit genieße ich mit meiner Familie und Freunden. Beschäftigt bin ich als Dipl. Ing. Textiltechnik mit Schwerpunkt Veredlungstechnik.

     

     

    Vorstand des Ortsvereins Mitte

    Philipp Wiesmann

    Vorsitzender

    Mail: philipp.w@mailbox.org

    Ich engagiere mich in der SPD, weil ich mich für einen gesellschaftlichen Aufbruch für alle einsetzen möchte, der wiederkehrende Mechanismen der Unterdrückung und Ausgrenzung endlich überwindet.

    Diese politischen Themen interessieren mich ganz besonders: Wirtschaftsdemokratie, Soziale Grundsicherung, Gleichstellung und Vielfalt, Europäische Integration.

    Außerhalb der Politik sitze ich sehr gerne mit 'nem Rucksack im Zug und freue mich auf mein Reiseziel.

     

     

    Othman Abu Shelbayeh

    Stellv. Vorsitzender

    Mitgliederbeauftragter
    Mail: othman.abu-shelbayeh@spd-muenster.de

    Ich engagiere mich in der SPD, weil...  Sozialdemokrat*innen für eine Welt streiten, in der die soziale und ökonomische Gleichheit nicht nur eine Schubladenforderung ist, sondern eine Kampfansage! 

    Diese politischen Themen interessieren mich ganz besonders: Wirtschaftspolitik, kommunale Gleichstellungspolitik und Arbeitspolitik. 

    Außerhalb der Politik...koche ich gerne für meine Freunde, mache ich vielseitigen Sport oder verabrede mich mit meinen Freunden im Café.

     

     

    Dietlind Fischer

    Kassiererin

    Mail: dietlind.fischer@online.de

    Ich engagiere mich in der SPD, weil soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft ein lang anhaltendes Problem ist und immer wieder neu erkämpft werden muss.

    Diese politischen Themen interessieren mich ganz besonders: Wohnungspolitik und kommunale Kulturpolitik.

    Außerhalb der Politik singe ich in der Kantorei an der Apostelkirche, blase Trompete in einem Posaunenchor, bin ehrenamtlich „Grüne Dame“ im Evangelischen Krankenhaus und bewirtschafte einen Kleingarten.

     

     

    Max Lüneburg

    Schriftführer

    E- Mail- Adresse: max.lueneburg@gmail.com
     
    Ich engagiere ich mich in der SPD, weil... ich glaube, dass soziale Gerechtigkeit in einer Gesellschaft die beste Vorraussetzung für Demokratie und die freie Entwicklung eines jeden Individuums ist und ungleiche Verteilung von Macht und Vermögen die größte Gefahr für die Demokratie und unsere Freiheit ist.

    Diese politischen Themen interessieren mich ganz besonders: Kinder- und Jugendpolitik, weil ich schon seit längerer Zeit in der Jugendverbandsarbeit bei den Falken aktiv bin. Steuergerechtigkeit da ich der Meinung bin, dass die Vermögensverteilung speziell in Deutschland obszöne Ausmaße angenommen hat. Europa und die EU interessieren mich trotz aller Mängel als Friedens- und Demokratisierungsprojekt, das unbedingt erhalten und ausgebaut werden muss.

    Außerhalb der Politik... folge ich dem FC St. Pauli, bin leidenschaftlicher Pen&Paper-Rollenspieler und interessiere mich für Geschichte und Geschichten sei es als Buch, Film oder sonstigem Medium.

     

     

    Nina Gaedike

    Kooptiertes Mitglied

    Beisitzerin im Vorstand der SPD Münster
    Mail: nina.gaedike@me.com

    Ich engagiere mich in der SPD, weil ich der Überzeugung bin, dass nur die SPD für eine Gesellschaft der Gleichen einsteht!

    Diese politische Themen interessieren mich ganz besonders: Gleichstellung und Antifaschismus.

    Außerhalb der Politik studiere ich Geschichte und Soziologie in Münster.

    Meldungen

    News Verkehr Meldungen OV Münster-Mitte

    "Endlich mehr Fahrradstellplätze in der Innenstadt!"

    "In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Fahrradstellplätze in der Innenstadt kontinuierlich gesunken - das Gegenteil wäre richtig", stellt Othman Abu Shelbayeh, SPD-Kandidat für den Wahlbezirk Altstadt, fest. "Wir wollen deswegen endlich mehr Stellplätze schaffen und vorhandene modernisieren", fordert SPD-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Jung.

    So sei es erforderlich, endlich die völlig überholten Hakenständer oder Betonklötze zu ersetzen durch moderne Bügelständer, an denen Räder auch angeschlossen werden können. "Wir wollen auch in den Wohnquartieren mehr Stellplätze schaffen, damit die Räder weniger auf den Gehwegen den Weg versperren", ergänzt Othman Abu Shelbayeh. Gerade in den engen Straßen der Innenstadt sei das ein großes Problem. "Die Verwaltung muss aber zugleich dafür sorgen, dass die Abstellanlagen auch gepflegt werden durch ein regelmäßiges Abräumen von Schrotträdern". erklärt Jung. Es sei kein Zustand, dass man rund um den Bahnhof keinen Stellplatz finde - hier helfe nur, dass herrenlose und kaputte Räder in regelmäßigen Zuständen abgeräumt würden. Dafür sei nötigenfalls auch eine andere Personalverteilung beim Ordnungsamt erforderlich. Insgesamt bräuchten alle, die mit dem Rad unterwegs sind, die Garantie, dass sie auch einen sicheren Stellplatz finden, so die beiden SPD-Politiker.

    SPD-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Jung (rechts) mit Othman Abu Shelbayeh, SPD-Kandidat für den Wahlbezirk Altstadt (links)