Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Bürgermeisterin und Kulturpolitikerin Beate Vilhjalmsson

"Gerade in der Stadt des Westfälischen Friedens sollten wir diesen besonderen Tag nicht nur in Gedanken an die kriegerischen Konflikte und ihre zahlreichen Opfer weltweit verbringen, sondern ihn auch als Anlass nehmen, um die Friedenskultur in unserer Stadt weiter zu stärken. Dazu gehört für uns als SPD-Fraktion auch die freiwillige Aufnahme von Menschen, die aus Kriegsgebieten fliehen und Schutz in unserem Land suchen", äußert sich Bürgermeisterin und Kulturpolitikerin der SPD-Fraktion Beate...

Zum Artikel
Schulpolitikerin Doris Feldmann

„Die Startbedingungen für Münsters Schulanfängerinnen und Schulanfänger sind sehr unterschiedlich“, stellt Doris Feldmann, schulpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, fest. Die SPD-Politikerin setzt sich daher dafür ein, dass dort, wo die Herausforderungen am größten sind, auch die bestmögliche Unterstützung ankommt.

Zum Artikel
Sozialpolitikerin Maria Winkel

„Das Straßenmagazin leistet einen immens wichtigen Beitrag zur Integration von obdachlosen Menschen in unserer Stadt. Die Arbeit der zahlreichen Redakteurinnen und Redakteure sowie der Verkäuferinnen und Verkäufer der Zeitung ist nicht immer einfach und erfordert viel Engagement. Umso bemerkenswerter, dass wir nun ihr 25-jähriges Bestehen feiern können“, kommentiert die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Maria Winkel das 25-jährigen Jubiläum des Münsteraner Straßenmagazins...

Zum Artikel
von links nach rechts: Lutz Dworzak (Vorsitzender des Ausschusses für Soziales und Arbeit, Gelsenkirchen), Ratsfrau Marianne Koch (Münster), Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung (Münster), Axel Barton (1. Stv. Fraktionsvorsitzender, Gelsenkirchen), Diethelm Striemer (Fraktionsmitglied, Gelsenkirchen), Elsbeth Schmidt (Fraktionsvorstandsmitglied, Gelsenkirchen)

„Wir sind froh, dass wir mit unserem Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention anderen Kommunen ein Vorbild sein können. Umso wichtiger ist es, keinen Stillstand zu erzeugen, sondern Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in unserer Stadt weiter zu fördern. Dabei geht es um die barrierefreie Gestaltung von Bahnhaltepunkten genauso wie um Inklusion in Bildung und Arbeit“, fordert SPD-Ratsfrau Marianne Koch, Vorsitzende der Kommission zur Förderung der Inklusion von Menschen...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren