Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Die Mitglieder der SPD Münster haben mit großer Mehrheit entschieden: Michael Jung wird Oberbürgermeisterkandidat! 

Informationen zum Programm des Kandidaten ab jetzt unter: www.jung-fuer-muenster.de

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung

„CDU und Grüne loben sich für ihre verkehrspolitischen Beschlüsse. Wie viel dieses Eigenlob wert ist, zeigt sich derzeit an der Behelfsbrückenlösung an der Wolbecker Straße: Hier haben Radfahrende sowie Fußgängerinnen und Fußgänger zugunsten des Autoverkehrs das Nachsehen. Das ist Sparen am falschen Ende. Willkommen in der Realität schwarz-grüner Verkehrspolitik!“, so Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion.

Zum Artikel
Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung

„Wir brauchen endlich Lösungen für die Wohnsituation im Hansaviertel statt Scheindebatten um Strafanträge. Wenn sich gerade die Grünen jetzt ausführlich über den rechtlichen Umgang mit der Hausbesetzung am Alten Güterbahnhof auslassen, soll das auch darüber hinwegtäuschen, dass gerade sie es sind, die gemeinsam mit der CDU Maßnahmen gegen Verdrängung, steigende Mietpreise und Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen durch Einführung einer sogenannten Milieuschutzsatzung seit Jahren...

Zum Artikel
Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup

Am 1. August 2019 tritt die 26. BAföG-Novelle in Kraft, wodurch sich die Leistungen ab dem Wintersemester 2019/20 deutlich erhöhen werden. „Die Einführung des BAföG war einer der größten Erfolge der vor 50 Jahren gewählten ersten SPD-geführten Bundesregierung. In dieser Legislaturperiode konnte die SPD sich wieder durchsetzen, wenn es um Chancengleichheit bei Ausbildung und Studium geht. Mit der 26. BAföG-Novelle tragen wir insbesondere durch eine Erhöhung des Wohnzuschlags den gestiegenen...

Zum Artikel
Ratsfrau Maria Winkel, Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Münster GmbH

„Wer es ernst mit der Forderung nach mehr Klimaschutz, muss die Preise des ÖPNV senken und nicht erhöhen! Die Preissteigerung wird nicht dazu beitragen, dass mehr Münsteranerinnen und Münsteraner ihr Auto stehen lassen und zur nachhaltigeren Alternative des ÖPNVs greifen“, äußert sich SPD-Ratsfrau Maria Winkel, Aufsichtsratsmitglied der Stadtwerke Münster GmbH, zur nun erfolgten Erhöhung der Busfahrpreise.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

 mehr erfahren