Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Die Mitglieder der SPD Münster haben mit großer Mehrheit entschieden: Michael Jung wird Oberbürgermeisterkandidat! 

Informationen zum Programm des Kandidaten ab jetzt unter: www.jung-fuer-muenster.de

Veranstaltungskalender

Februar 2020
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

"Es ist nicht akzeptabel, dass durch den Baubeginn auf dem Gelände der Polizeischule einfach Fakten geschaffen werden", kritisiert Svenja Schulze, Münsteraner SPD-Landtagsabgeordnete den überraschenden Baubeginn für das umstrittene Technikgebäude heute Morgen. "Ich halte das so nicht für hinnehmbar." Auftraggeber der Bauarbeiten auf dem Gelände der Polizeischule ist der Bund, im Zusammenhang mit dem Technikgebäude soll auch ein Funkmast errichtet werden.

Zum Artikel

Die Fraktionsvorstände von FDP und SPD trafen gestern zu einem ersten Sondierungsgespräch über den städtischen Haushalt zusammen. Wie die beiden Fraktionsvorsitzenden Carola Möllemann-Appelhoff und Wolfgang Heuer in einer gemeinsamen Pressemitteilung erklären, habe das Gespräch in einer konstruktiven und sachlichen Atmosphäre stattgefunden.

Zum Artikel

Die britischen Streitkräfte beabsichtigen, Gremmendorf demnächst verlassen. Schon jetzt wird überlegt, wie das riesige Militärgrundstück anschließend gestaltet werden soll. Diese Entscheidungen betreffen vor allem das zukünftige Leben der heute jungen Menschen in Gremmendorf und Angelmodde. Über einen Malwettbewerb möchte der OV Gremmendorf nun den Kindern in Gremmendorf eine Möglichkeit bieten, ihre Wünsche und Ideen für eine zukünftige Nutzung des Geländes darzustellen.

Zum Artikel

"Mit Freude" hat die SPD-Fraktion die Angebote privater Anbieter zur Akzeptanz des Münster-Passes zur Kenntnis genommen. Eine sofortige Zusage erhielt die sozialpolitische Sprecherin der Fraktion, Beanka Ganser, von den Betreibern des Cinema. "Das hat beim Cinema schon gute Tradition", freut sich Ganser. Die Betreiber hatten der Politikerin zugesagt, den Münster-Pass zu akzeptieren und entsprechende Vergünstigungen für Bedürftige einzuräumen.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

 mehr erfahren