Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Die Mitglieder der SPD Münster haben mit großer Mehrheit entschieden: Michael Jung wird Oberbürgermeisterkandidat! 

Informationen zum Programm des Kandidaten ab jetzt unter: www.jung-fuer-muenster.de

Veranstaltungskalender

Februar 2020
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Chaotische Verhältnisse prognostizierten viele Beobachter als sich vor 500 Tagen der neue Rat der Stadt Münster konstituierte. Denn die vorangegangene Kommunalwahl brachte uneindeutige Mehrheitskonstellationen und eine Aufsplittung der politischen Landschaft. Doch von Chaos keine Spur. Im Gegenteil: Der Rat arbeitet stabil, es gibt keine Zufallsmehrheiten. Und vor allem die SPD-Fraktion kann eine erfolgreiche Zwischenbilanz ziehen.

Zum Artikel

Die Münsteraner Landtagsabgeordneten Svenja Schulze (SPD) und Josefine Paul (Grüne) haben die unabhängige Arbeitslosenberatung im cuba besucht, die von der rot-grünen Landesregierung jetzt wieder gefördert wird. ?Für uns hat die unabhängige Beratung von Arbeitslosen einen hohen Stellenwert. Es ist gut, dass sie sich wieder auf eine sichere Finanzierung verlassen können?, teilten die Abgeordneten nach ihrem Besuch im cuba mit.

Zum Artikel

Die Hinterlassenschaft an Müll und vor allem an Scherben nach dem Rosenmontagszug sind erschreckend, findet Kurt Pölling, ordnungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Die Klagen der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM), die mit rund 30 LKW-Ladungen 21 Tonnen Müll beseitigen mussten, seien berechtigt. Besonders enttäuschend: Reine Appelle an die Feiernden scheinen nicht viel zu nützen, so Pölling.

Zum Artikel

?Solange der Bund das Geld für einen vernünftig durchgeführten Kanalausbau nicht zur Verfügung stellt, sollte nicht gebaut werden. Erst wenn eine akzeptable Abwicklung der Großbaustelle garantiert ist, kann man weiterreden.? Der Chef der SPD-Ratsfraktion und Vorsitzende des städtischen Planungsausschuss, Wolfgang Heuer (SPD), redet Tacheles zu den bekannt gewordenen Verzögerungsabsichten des Bundes beim Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals in Münster.

 

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

 mehr erfahren