Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Die Mitglieder der SPD Münster haben mit großer Mehrheit entschieden: Michael Jung wird Oberbürgermeisterkandidat! 

Informationen zum Programm des Kandidaten ab jetzt unter: www.jung-fuer-muenster.de

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Nicht nur die Eltern vieler Schulkinder, auch die Politiker des Rates wünschen sich eine städtische Gesamtschule. Und das in großer Einigkeit: Bevor am Dienstag der Schulausschuss über das Rahmenkonzept zum Schulentwicklungsplan entscheidet, präsentierten die schulpolitischen Sprecher von CDU, SPD, den Grünen, der FDP, den Linken und der Piraten am Montagabend nach Abstimmung in ihren jeweiligen Fraktionen ihren gemeinsamen Antrag. UWG und ÖPD haben ihn nicht unterzeichnet, hätten aber ihre...

Zum Artikel

Einstimmig sprach sich jetzt auf Antrag der SPD der Planungsausschuss dafür aus, unbeschadet der neuen Eigentumsverhältnisse bei den OSMO-Hallen die Arbeit des "Hafenforums" fort zu setzen. Gleichzeitig wurde die Stadt beauftragt, gegenüber den Grundstücks-eigentümern darauf hin zu wirken, Bauvorhaben, Nutzungsänderungen, Abbrucharbeiten oder andere erhebliche Veränderungen im Bereich der OSMO-Hallen bis zum Abschluss des Planungsverfahrens zu unterbinden.

Zum Artikel

Zwei relativ harte Winter in Folge haben auch die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) vor eine echte Herausforderung gestellt. "Aber selbst wenn die nächsten Winter wieder milder werden sollten, müssen sich die AWM doch insgesamt auf veränderte Anforderungen an den Winterdienst einstellen", berichtet Lars Wieneke, abfallwirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion.

Zum Artikel

In der Diskussion um das Gemeindefinanzierungsgesetz 2011 hat die münsteraner Abgeordnete Svenja Schulze auf Vorwürfe von OB Markus Lewe reagiert, die Landesregierung mache Politik für "rote" Städte und benachteilige "schwarze". Auf diese parteipolitischen Vorwürfe reagierte Svenja Schulze mit einem Offenen Brief, in dem sie die Vorwürfe als "schlicht falsch" zurückweist.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren