Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Michael Jung zum Kandidaten für das Oberbügermeisteramt gewählt

Die Mitglieder der SPD Münster haben mit großer Mehrheit entschieden: Michael Jung wird Oberbürgermeisterkandidat! 

Informationen zum Programm des Kandidaten ab jetzt unter: www.jung-fuer-muenster.de

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Ratsfrau Petra Seyfferth

Der Arbeitskreis „Soziales“ der SPD-Ratsfraktion informierte sich kürzlich über die Arbeit von TAMAR MÜNSTERLAND, einem Angebot der Prostituierten- und Ausstiegsberatung, das es in Münster seit Frühjahr 2018 gibt und von der Evangelischen Familienhilfe in Westfalen getragen wird. Pfarrerin Birgit Reiche und Sozialarbeiterin Tanja Mesic stellten den SPD-Sozialpolitikerinnen und Sozialpolitikern ihre Arbeit in den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf und der Stadt Münster vor.

Zum Artikel
Schulpolitikerin Doris Feldmann

„Dass Demokratie und Vielfalt nicht von allen jungen Menschen als Mehrwert wahrgenommen werden, ist ein Alarmsignal. Hier müssen wir durch Demokratiebildung in den Schulen entgegensteuern und Werte wie Toleranz und Respekt vor anderen Meinungen als der eigenen weiter fördern“, macht Doris Feldmann, schulpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, mit Blick auf die aktuelle Shell-Jugendstudie deutlich.

Zum Artikel
Schulpolitikerin Doris Feldmann

„Die Auflösung der Sekundarschule Roxel ist ein mutiger und konsequenter Schritt. Jetzt dürfen wir keine Zeit verlieren und müssen schnellstmöglich die Gründung einer dritten städtischen Gesamtschule am Schulstandort Roxel in die Wege leiten. Die Weichen dafür sind nun gestellt“, kommentiert Doris Feldmann, schulpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion die Empfehlung der Stadt zur Auflösung der Friedensreich-Hundertwasser-Sekundarschule in Roxel.

Zum Artikel
Bürgermeisterin und Kulturpolitikerin Beate Vilhjalmsson

„Wir freuen uns, dass unser Antrag umgesetzt wird und Münster nun, wie bereits weitere deutsche Städte, den ICAN-Städteappell zum Verbot von Atomwaffen unterstützt. Gerade in der Stadt des Westfälischen Friedens müssen wir der Schutzverantwortung für Krisen- und Katastrophenunfälle gerecht werden und auch den vielen Bürgerinnen und Bürger eine Stimme verleihen, die sich leidenschaftlich für ein Verbot von Kernwaffen einsetzen“, äußert sich Beate Vilhjalmsson, Bürgermeisterin und kulturpolitische...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren