Sportstadt Münster: Aktiv und gesund

Münster ist eine Stadt mit einem umfassenden und vielfältigen Sportangebot: Für viele Menschen gehört Sport zu ihrem Leben, sie betreiben ihn individuell oder in Vereinen. Sie sind sportlich und bewegungsaktiv. Sie laufen, walken, reiten, spielen Fußball, schwimmen, fahren Rad und noch vieles mehr.

Wir sind der Meinung: Sport verbindet, integriert und bringt viele Menschen zusammen. Sport erzieht und bildet. Und Sport bringt Gesundheit, Lebensfreude und macht Spaß. Deshalb wollen wir allen Bürgerinnen und Bürgern - ob jung oder alt, männlich oder weiblich, als Vereinsmitglieder oder vereinsungebunden - die Teilnahme an sportlichen Aktivitäten, die ihren individuellen Interessen entsprechen, ermöglichen.

Mit unserer Sportpolitik und im Dialog mit den Beteiligten vor Ort möchten wir dafür sorgen, dass sich noch mehr Menschen für Sport begeistern: Mit neuen niedrigschwelligen, zielgruppenspezifischen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien wecken wir Interesse für den Sport. Hierfür setzen wir sowohl auf  Breitensport als auch auf den Leistungssport in Münster. Für uns gilt: Die Sportvereine in unserer Stadt müssen in ihrer ehrenamtlichen Arbeit politisch unterstützt werden und sich auf Kontinuität in der Vereinsförderung verlassen können. Dafür machen wir uns stark! 


Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung

"Vor einem Jahr war das Geschrei bei CDU und Grünen groß über die monströse Summe von 20 Millionen Euro, die für die Infrastruktur eines investorenfinanzierten Stadionneubaus von der Stadt fließen sollte", erinnert sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung. Die Summe sei dem Rathausbündnis so überdimensioniert erschienen, dass man nicht einmal in eine nähere Prüfung der Investorenpläne eintreten wollte für ein neues Stadion auf dem Stadtgebiet. "Ein Jahr später werden mit großer Geste...

Zum Artikel
Gleichstellungspolitikerin Anne Schulze Wintzler

„Das sind tolle Neuigkeiten für alle sportbegeisterten Mädchen und Frauen in unserer Stadt“, freut sich Gleichstellungspolitikerin Anne Schulze Wintzler über die Auszeichnung des Frauensportvereins Münster als ‚Stützpunktverein für Integration‘. „Die wichtige Integrationsarbeit des Vereins möchte unsere Fraktion mit städtischen Mitteln fördern, damit der Verein sein Angebot dauerhaft anbieten kann“, so Schulze Wintzler.

Zum Artikel
Sportpolitiker Philipp Hagemann

"Das sind natürlich tolle Neuigkeiten für alle Sportbegeisterte in unserer Stadt", freut sich Sportpolitiker Philipp Hagemann über den erneuten Mitgliederzuwachs beim Stadtsportbund. "Herr Schmitz hat aber vollkommen recht, wenn er die Euphorie mit Blick auf die Zukunft ein wenig bremst: Es braucht dringend ein nachhaltiges Konzept für die Infrastruktur für den Sport in Münster."

Zum Artikel
Unsere Sportpolitiker*innen gemeinsam mit Vertreter*innen des Stadtsportbundes

Zu einem Austausch kamen jetzt die Sportpolitikerinnen und Sportpolitiker der SPD-Ratsfraktion mit dem neugewählten Vorstand des Stadtsportbunds (SSB) und seinem Vorsitzenden Michael Schmitz zusammen. „Der Sport leistet einen wichtigen Beitrag nicht nur zur Förderung von Bewegung und Gesundheit, sondern auch zur Integration. Allen Bürgerinnen und Bürgern, die Sport treiben möchten, soll dies ermöglicht werden. Daher begrüßen wir die Initiativen des Stadtsportbundes wie das Ferienprogramm...

Zum Artikel

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element