Veranstaltungskalender

April 2019
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Kinder, Jugend und Familie News

„Wir brauchen Kita-Plätze für die Familien vor Ort und keine Lagerräume für die Verwaltung“- SPD fordert ausschließliche Nutzung der Pavillonanlage an der Heidestraße als Kita an neuem Standort in Angelmodde

Mit Blick auf das Verwaltungsschreiben zur ursprünglich geplanten Interims-Kita an der Heidestraße macht Anne Schulze Wintzler, kinder- und jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, deutlich: „Die Containeranlage an der Heidestraße muss schnellstmöglich an einen neuen Standort versetzt und als Kita genutzt werden. Eine alternative Nutzung kommt für uns nicht in Frage.“

Gerade vor dem Hintergrund des eklatanten Mangels an Kita-Plätzen in Angelmodde müsse die Verwaltung jetzt schnell handeln und die stadteigene Pavillonanlage an einem neuen Standort im Stadtteil an einen Kita-Träger vermieten. Auch angesichts der bereits für die Sanierung der Container investierten 80.000€ sollten die eingesetzten Mittel nun an einem neuen Standort zugunsten von Kita-Plätzen sinnvoll genutzt werden.

„Oberste Priorität hat für uns als SPD, dass dem Bedarf an Kita-Plätzen jetzt zügig entsprochen wird, schließlich fehlen hier so 20 fest eingeplante Plätze, die im Stadtteil dringend benötigt werden. Hierfür muss umgehend eine neue Fläche gefunden werden. Darüber hinaus benötigen wir in den kommenden Jahren weitere Kita-Plätze in Angelmodde“, so Schulze-Wintzler. Die Situation in Angelmodde lasse schließlich keinen anderen Schluss zu: Im vergangenen Kita-Jahr 2017/2018 standen lediglich für knapp Zweidrittel der Über-Dreijährigen und für nicht einmal 24 Prozent der Unter-Dreijährigen ausreichend Kita-Plätze zur Verfügung. „Hier braucht es schnellstmöglich weitere Kita-Plätze für die Familien vor Ort und keine Lagerräume für die Verwaltung“, so Schulze Wintzler.

Kinder- und Jugendpolitikerin Anne Schulze Wintzler