Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Streitgespräch zur City Maut in Münster ? Option, Vision oder Utopie?

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Diskussion mit Prof. Martin Lühder von der Fachhochschule Münster und Joachim Brendel von der IHK Nord Westfalen, sowie der interessierten Öffentlichkeit, am 5. September 2016, um 19 Uhr, in die Rüstkammer des Stadtweinhauses, Prinzipalmarkt 10, 48143 Münster ein.

Von ihren Anhängerinnen und Anhängern als Heilmittel gepriesen, gilt die City-Maut ihren Gegnerinnen und Gegnern gleichermaßen als ?Teufelswerk?. In einem Streitgespräch wollen wir gemeinsam mit Prof. Martin Lühder von der Fachhochschule Münster und Joachim Brendel von der IHK Nord Westfalen, sowie der interessierten Öffentlichkeit, über das Für und Wider diskutieren.

 

Worum geht es? Als City-Maut werden Gebühren für die Nutzung der innerstädtischen Straßen bezeichnet. Viele Städte, so auch Münster, leiden unter der zunehmenden Verkehrsbelastung. Durch Straßenausbau, Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs und andere Maßnahmen wird versucht, den drohenden Verkehrskollaps aufzuhalten. Reicht das? Brauchen wir eine innerstädtische Maut?

 

Die Argumente für und gegen eine City-Maut sind zahlreich und gewichtig. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Diskussion am 5. September 2016, um 19 Uhr, in die Rüstkammer des Stadtweinhauses, Prinzipalmarkt 10, 48143 Münster ein.