Veranstaltungskalender

Dezember 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Personal, Recht und Ordnung News

Städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besser schützen: SPD-Fraktion für Maßnahmen zur Gewaltprävention

Laut Statistiken nehmen Gewaltdelikte wie Drohungen und Beleidigungen, aber auch körperliche Gewalt, gegen Behördenmitarbeiterinnen und -mitarbeiter deutschlandweit zu. „Auch in Münster gibt es Berichte von solchen Übergriffen. Ziel muss es daher sein, durch gezielte Präventionsmaßnahmen, Aggressionen vorzubeugen und die Mitarbeitenden zu schützen. Solche Maßnahmen müssen über den Einsatz von privaten Sicherheitsdiensten hinausgehen“, meint Ratsfrau Gaby Kubig-Steltig, personalpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion.

In einem Antrag setzt sich die SPD-Fraktion daher für die Entwicklung eines Maßnahmenkatalogs zur Gewaltprävention ein. "Dieser sollte Kommunikations- und Deeskalationstrainings für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genauso vorsehen wie eine gefahrenbewusste Raum- und Arbeitsplatzgestaltung einschließlich der möglichen Installation von Alarmknöpfen in den Büros", erläutert die Personalpolitikerin. Zudem soll verstärkt auf Vernetzung und Austausch mit Polizei und anderen Kommunen gesetzt werden.

"Wir haben eine Verantwortung gegenüber unseren städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Daher müssen wir mehr tun, um diese besser zu schützen und gleichzeitig einen möglichst konfliktfreihen Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern zu ermöglichen", so Kubig-Steltig.

Gaby Kubig-Steltig, personalpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion