Veranstaltungskalender

Oktober 2018
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Sport News

SPD-Sportpolitikerinnen und –Sportpolitiker trafen neuen SSB-Vorstand

Zu einem Austausch kamen jetzt die Sportpolitikerinnen und Sportpolitiker der SPD-Ratsfraktion mit dem neugewählten Vorstand des Stadtsportbunds (SSB) und seinem Vorsitzenden Michael Schmitz zusammen. „Der Sport leistet einen wichtigen Beitrag nicht nur zur Förderung von Bewegung und Gesundheit, sondern auch zur Integration. Allen Bürgerinnen und Bürgern, die Sport treiben möchten, soll dies ermöglicht werden. Daher begrüßen wir die Initiativen des Stadtsportbundes wie das Ferienprogramm ‚Bewegte Kids‘ sowie ‚Bewegt älter werden‘ und ‚Integration durch Sport‘, mit denen gezielt Kinder und Jugendliche sowie ältere Menschen und Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund angesprochen werden“, so Philipp Hagemann, sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. „Um Bewegung weiter zu fördern, setzen wir auf den Dialog mit dem Stadtsportbund und den beteiligten Vereinen.“

Beispiel Funky e. V.: Hier hatte die SPD-Fraktion im März im Sportausschuss beantragt, dass die Verwaltung den Verein bei der Suche nach neuen Räumlichkeiten unterstützt, um das inklusive Tanzangebot des Vereins auch in Zukunft zu erhalten. "Wir hoffen sehr, dass die Suche bald zu einem Erfolg führen wird", so der SPD-Sportpolitiker.

"Eine wachsende Stadt wie Münster stellt besondere Anforderungen an die Sportinfrastruktur. Ziel muss es sein, ein breites und umfassendes Sportstättenangebot für Bürgerinnen udn Bürger jeden Alters in unserer Stadt vorzuhalten. Die weitere gute Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund ist uns daher wichtig, um uns über Möglichkeiten auszustauschen", betont Hagemann.

Unsere Sportpolitiker*innen gemeinsam mit Vertreter*innen des Stadtsportbundes