Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

SPD gratuliert neuer Gesamtschule zu Anmeldezahlen

Mit großer Freude reagiert die SPD auf die bekannt gegebenen Anmeldezahlen für die neue Gesamtschule Münster-Mitte. ?277 Anmeldungen zeigen, dass der Elternwille eindeutig ist: Längeres gemeinsames Lernen in Münster ist ein Modell mit Zukunft?, so der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Dr. Michael Jung.

Mit großer Freude reagiert die SPD auf die bekannt gegebenen Anmeldezahlen für die neue Gesamtschule Münster-Mitte. ?277 Anmeldungen zeigen, dass der Elternwille eindeutig ist: Längeres gemeinsames Lernen in Münster ist ein Modell mit Zukunft?, so der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Dr. Michael Jung.

 

Die Anmeldezahlen hätten die kühnsten Erwartungen übertroffen, würden aber auch den immensen Bedarf in Münster deutlich machen. ?Der einzige Wermutstropfen bei dem erfolgreichen Start ist, dass am Ende mehr Kinder abgewiesen werden müssen als aufgenommen werden können?, so Jung weiter. ?Wir müssen nach dem Abschluss des Anmeldeverfahrens auch an den anderen Schulen die Lage analysieren. Möglicherweise sind weitere Strukturveränderungen in der Münsteraner Schullandschaft dann unumgänglich, um dem klaren Elternwillen gerecht zu werden.?, verdeutlicht Jung. Dies müsse dann mit den Finanzierungsmöglichkeiten abgeglichen werden. Ziel der SPD sei es jedenfalls, längeres gemeinsames Lernen möglich zu machen und dem klaren Elternwunsch nach einem ausreichenden Gesamtschulangebot Rechnung zu tragen. Dies könne abschließend aber erst geklärt werden, wenn die Zahlen für alle Schulformen auf dem Tisch liegen, so Jung.