Veranstaltungskalender

September 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Kinder, Jugend und Familie News

SPD-Fraktion: KiTa-Ausbau muss jetzt zügig weiter angegangen werden!

Ratsfrau Anne Schulze Wintzler, kinder- und jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, bekräftigt erneut die Forderungen ihrer Fraktion nach einem zügigen Ausbau von Kindertageseinrichtungseinrichtungen und –plätzen. Anlass ist die aktuelle Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts im Falle der Eltern Kaup/Grosenor, die für einen KiTa-Platz für ihren Sohn streiten.

"Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen nimmt stetig zu. Auch wenn in der Vergangenheit bereits mehrere tausend KiTa-Plätze in Münster geschaffen wurden, ist es notwendig, zügig weitere Einrichtungen zu errichten, um insbesondere dem Bedarf an wohnortnahen Plätzen gerecht zu werden", so Schulze Wintzler. Die SPD-Fraktion setzt sich daher u. a. für die Prüfung von Freiflächen wie Grün- und Parkflächen an städtischen Bädern sowie von Gebäuden wie ehemaliger Filialen der Sparkasse Münsterland-Ost ein. Einen entsprechenden Ratsantrag hat die SPD-Fraktion bereits im Juli eingebracht. 

"Wir brauchen eine weitere Ausbauoffensive für Kindertageseinrichtungen, insbesondere auch für die Innenstadt. Dabei müssen neben dauerhaften Einrichtungen auch Übergangslösungen gefunden werden. Temporäre Einrichtungen sollen, angeschlossen an bestehende Kindertageseinrichtungen oder alleinstehend, in Modul- oder Pavillonbauweise errichtet werden", so die Sozialdemokratin.

Schulze Wintzler: "Nicht nur die jüngsten Urteile von Verwaltungsgericht und Oberverwaltungsgericht zeigen, dass ein schnelles Handeln notwendig ist, um den Anforderungen von Eltern und Kindern an Betreuung aktuell und in Zukunft gerecht zu werden."