Veranstaltungskalender

Juli 2018
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

SPD erklärt ihre Soldiarität mit der "draußen"

?Entgegen den feigen und realitätsfernen Anfeindungen, die durch anonyme Flugblätter in der von-Kluck-Straße verteilt wurden, begrüße ich die ?draußen!?-Redaktion in der neuen, in diesem Fall auch meiner Nachbarschaft?, äußerte sich heute Marita Otte, Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte.

 

Wütend sei sie über die aufgetauchten Behauptungen über den Verein, der vor allem Wohnungs- und Arbeitslose mit dem Verkauf des Münsteraner Straßenmagazins ?draußen? beim Wiedereinstieg in ein geregeltes Leben unterstützen will.

?Entgegen den feigen und realitätsfernen Anfeindungen, die durch anonyme Flugblätter in der von-Kluck-Straße verteilt wurden, begrüße ich die ?draußen!?-Redaktion in der neuen, in diesem Fall auch meiner Nachbarschaft?, äußerte sich heute Marita Otte, Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte.

 

Wütend sei sie über die aufgetauchten Behauptungen über den Verein, der vor allem Wohnungs- und Arbeitslose mit dem Verkauf des Münsteraner Straßenmagazins ?draußen? beim Wiedereinstieg in ein geregeltes Leben unterstützen will.

 

?Anstatt anonym solche Blätter in die Welt zu setzen und die Nachbarschaft zu verunsichern, wäre es richtig gewesen, mit der ?draußen?-Redaktion ins Gespräch zu kommen?, so Otte weiter. ?Die Stadt Münster und ihre Bürgerinnen und Bürger müssen sich mit den Problemsituationen der Menschen auseinandersetzen, anstatt sie zu verteufeln.? Das helfe niemandem weiter, appelliert die SPD-Politikerin abschließend.