Veranstaltungskalender

Juli 2018
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Kinder, Jugend und Familie Bildung News

OGS weiter verbessern: SPD-Ratsfraktion lud zu Veranstaltung ein

‚Wie läuft’s eigentlich mit der OGS?‘: Diese Fragestellung stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung der SPD-Ratsfraktion. „Wir begrüßen es sehr, dass in Münster der offene Ganztag in den Grundschulen so gut angenommen wird. Allerdings gibt es auch viele Herausforderungen, schließlich sollen Angebote des offenen Ganztags, insbesondere im Interesse der Eltern, möglichst flexibel gestaltet werden. Auf der anderen Seite steht aber auch das Ziel einer bestmöglichen Förderung der Schülerinnen und Schüler. Dazwischen die Mitarbeitenden, die zumeist zu schwierigen Arbeitsbedingungen im Offenen Ganztag beschäftigt sind“, so Anne Schulze Wintzler, kinder- und jugendpolitische der SPD-Ratsfraktion. „Darüber möchten wir mit allen Beteiligten im Gespräch bleiben, um daraus notwendige Handlungspositionen für unsere politische Arbeit abzuleiten.“

In verschiedenen Arbeitsgruppen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden Meinungen und Anregungen gesammelt. "Diskutiert wurde dabei u. a. über die Qualität der OGS-Angebote und die individuelle Förderung der Kinder. Dabei wurde deutlich: Wir brauchen angemessene Standards für Raum, Zeit und Personal, um ein gutes Bildungsangebot in der OGS zu gewährleisten, das Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Bedürfnisse unterstützt", so Doris Feldmann, schulpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion. "Gutes Personal muss aber auch zu guten Bedingungen arbeiten können. Dazu gehören eine angemessene Bezahlung und Verbesserungen bei der Arbeitszeit. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Veranstaltung sprache sich aber auch für mehr Kooperation zwischen Lehrpersonal und OGS-Mitarbeitenden aus."

Eltern wünschen sich zudem mehr Mitspracherecht bei den Betreuungszeiten ihrer Kinder und die weitere Einbindung außerschulischer Angebote in den OGS-Betrieb. "Dafür müssen die Rahmenbedingungen geschaffen werden. Anregungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer möchten wir daher in politischen Anträgen aufgreifen, um nachhaltige Verbesserungen im Sinne des OGS-Personals, der Kinder und Eltern zu erreichen", versprechen Schulze Wintzler und Feldmann.

vlnr.: Schulpolitikerin Doris Feldmann, Personalrat Jochen Lüken, Michael Fiege (Vorstand Schule, Jugend, Kids & Co. e. V.), Kinder- und Jugendpolitikerin Anne Schulze Wintzler, Irit Mechler-Taabouz (Stadtelternschaft Münster), Birgit Völxen (Landeselternschaft Grundschulen NW e. V.), Quelle: Fraktionsgeschäftsstelle