Veranstaltungskalender

April 2018
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Stadtentwicklung & Wohnen Soziales News

Nachnutzung temporärer Unterkünfte für Geflüchtete ermöglichen

„In vielen Stadtteilen Münsters besteht derzeit akuter Raum- und Wohnbedarf. Gleichzeitig werden temporäre Unterkünfte für geflüchtete Menschen wieder aufgegeben, da sie nicht mehr für deren Unterbringung benötigt werden. Hier gilt es, dieses Potential zu nutzen“, meint Ratsherr Ludger Steinmann, planungspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. Die SPD-Fraktion hat daher beantragt zu prüfen, inwiefern eine Nachnutzung temporärer Unterkünfte für Geflüchtete kurzfristig möglich ist.

"Es werden vorübergehende Übernachtungsmöglichkeiten für Besuchergruppen im Rahmen des Deutschen Katholikentages gesucht. Gleichzeitig sollen neue Kindertageseinrichtungen geschaffen werden. Zudem werden u. a. im Stadtteil Handorf händeringend Räumlichkeiten für (kleinere) Veranstaltugne sowie die ehrenamtliche Betreuung von Geflüchteten, z. B. durch die Flüchtlingshilfe Münster-Ost (FlüMo), benötigt", zählt Steinmann Möglichkeiten der Nachnutzung auf. "Leerstände können und dürfen wir uns da nicht leisten!" 

"Nachdem nun auch die Schließung des Wersehofs in Handorf kommen wird, gilt es zügig zu handeln, um Veranstaltungsräumlichkeiten für den Stadtteil anbieten zu können. Hierfür ist eine schnelle Lösung notwendig und möglich", meint Ludger Steinmann. 

Planungspolitiker Ludger Steinmann